Das Spielbahn Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg ..

+5
Folkwang
Andreas Pohl
Analog-Fritze
DB 70er
DersichdenWolfplant
9 verfasser

Nach unten

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Empty Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg ..

Beitrag von DersichdenWolfplant Di 26 Mai 2020 - 0:28

Hallo Leute,
nachdem ich euch im Gleisplanthread mit Vorschlägen regelrecht 'zugeballert' habe, stellt sich für mich nun die ernsthafte Frage nach dem 'richtigen' Gleisplan für meinen H0 Wiedereinstieg nach über 30 Jahren.

Wie manche vielleicht mitbekommen haben, liebäugele ich mit Anlagen nach amerikanischem Vorbild, so weit so gut - oder schlecht. Neueres Wechselstrommaterial ist schwierig dafür zu bekommen, teils von fertigungsbedingter schlechter Qualität und dazu selten, was ja andernorts ausführlich besprochen wurde. U.a. diesem Umstand geschuldet habe ich mich entschlossen, erstmal kleiner und eben doch ganz normal 'europäisch' anzufangen, zudem ich nun schon sehr schöne Loks speziell für ein Nebenbahnthema erwerben konnte Very Happy

Meine favorisierte Anlage, 'Granite Gorge & Northern' habe ich also erstmal nach 'irgendwann' verschoben, aber ich bin ja flexibel. Zudem überlege ich ernsthaft, eine solche Anlage dann eher in K-Gleis umzusetzen, mit dem ich selbst aber noch nie etwas zu tun hatte, es kommt mir aber 'geeigneter' für ein solches Projekt vor. Soviel dazu.

Stattdessen würde ich eine kleinere (Spiel-)Anlage mit dem C-Gleis zunächst vorziehen, etwa in den beliebten Abmaßen von ca. 2.00-2.10m x 1.00-1.15m, die ich dann problemlos in ein vorhandenes stabiles Hochbett integrieren könnte.

Zwei, drei Anlagenentwürfe haben es mir dabei angetan, die eine gewisse Nachbausicherheit ohne zusätzliche ausgedehnte 'Kelleretagen', aber genügend Fahrmöglichkeiten und somit Spielspaß garantieren. Die wollte ich euch hier noch einmal präsentieren, eure Meinungen hierzu sind erbeten .. Very Happy

Da wäre zum einen Jürgens (juerjes Wink ) kleiner Lummerland Entwurf in Bernd-Josts (BJB) C-Gleis Version:
Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. R_nb_lummerland_kleinsslxt
Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. R_nb_lummerland_kleinelsqj
hier zu sehen in 'Variante 3', wenn ich mich nicht irre ...
Eben 'viel Tunnels und Geleise', die das Herz höher schlagen lassen .. Very Happy Very Happy Very Happy

Zum zweiten den hier eingestellten Plan 'Cul-de-sac' ('Sackgasse', 'Kopfbahnhof'), den ich in seiner Urversion auf einer französischen Webseite gefunden und euch in mehreren Versionen vorgestellt hatte: 'Cul-de-sac' in C-Gleis
Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Cul-de-sacc-gleisgesahpku7
Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Cul-de-sacc-gleisneue05jd0
Landschaftlich vielleicht nicht der Brüller, aber durchdacht und vielseitig .. mit interessanten Möglichkeiten

Jürgens Lummerland Enturf in klein ist superschön und hatte es mir schon beim ersten Anschauen angetan Very Happy
Beiden gemein ist, daß sie auf kleinem Raum einiges an Fahrmöglichkeiten aufweisen, sie bieten sowohl einen Ringverkehr mit Kehrschleife und einen abzweigenden Fahrweg. Jürgens Entwurf mündet dabei in eine weitere Kehrschleife oben, 'Cul-de-sac' in einen Kopfbahnhof mit Rangiermöglichkeiten auf der oberen Ebene.

Des weiteren zu nennen wäre noch der kürzlich vorgestellte Spielanlagenentwurf aus dem MäMa 02/2019
Ein schöner, klassischer Entwurf in Hundeknochenform mit einigen wenigen Abstellmöglichkeiten, aber einem recht ausgedehntem Schattenbereich, gleich zwei Bahnhöfen und einer Kehre:
Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Mm_02_2019_c-gleis111jw8
.. und, bedingt durch die Hundeknochenform, lange Fahrstrecke ...
Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Mm_02_2019_c-gleis_geqvjoi

Was wäre am ehesten euer Favorit?

Viele Grüße
Frank
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Empty Re: Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg ..

Beitrag von DB 70er Di 26 Mai 2020 - 11:10

Hallo Frank , mein Favorit wäre die Lummerland-Bahn ganz oben . Die anderen beiden sind aber auch nicht übel . Die unterste Variante wäre wohl einfacher im Bau . Aber Du kannst Dir ja Zeit lassen und was Ordentliches zimmern Wink  . Ich freue mich schon auf die Bau-Berichte .... Wink
DB 70er
DB 70er
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Empty Re: Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg ..

Beitrag von Analog-Fritze Di 26 Mai 2020 - 12:45

Moin Frank,

Grundsätzlich stehe ich auf dem Standpunkt, daß man sich nicht allzusehr von Anderen in seine Gleisplan-Planung "reinreden" lassen sollte. Kleinigkeiten, ja, gerne; aber der Grundsatz steht schon.
Da kann man seine eigenen Vorstellungen und Vorlieben am Besten einbringen.
Egal, ob vorbildgerecht, oder nicht - spielt keine Rolle......so, wie man es selbst am liebsten mag - so solls sein.

Aber wenn Du schon fragst:

Dann würde ich, persönlich, ebenfalls die "Lummerlandbahn", Plan 1 favorisieren. Eindaum Eindaum Eindaum
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Empty Re: Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg ..

Beitrag von Andreas Pohl Di 26 Mai 2020 - 16:31

Hallo zusammen,
da muss ich Jörg voll und ganz zustimmen.
Aber meine Vorliebe liegt auf lange und viele Züge. Vor Jahren hatte ich auch nur eingeschränkte Platzverhältnisse und da habe ich mir Miniclub USA Modelle gekauft. Auf den damaligen 3m x 1m konnte ich dann auch 20 Wagen Züge mit einer dreier F7 Einheit fahren. Allerdings habe ich die F7 Einheiten mit der Reinigungsschienenbusachsen ausgestattet, Haftreifen gab es nicht. Mit Flexgleisen konnte ich auch 450mm Radien ausgestalten. Aus Styropor und Vogelsand mit Büscheln Islandmoos ergab sich eine schöne Wüstenlandschaft.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
Andreas Pohl
Andreas Pohl
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Empty Re: Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg ..

Beitrag von Folkwang Di 26 Mai 2020 - 16:42

Lummerland! Very Happy
Folkwang
Folkwang
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Empty Re: Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg ..

Beitrag von DersichdenWolfplant Di 26 Mai 2020 - 17:12

Danke erstmal zwischendurch für eure Meinungen Leute .. Very Happy

Christof hat insofern recht, daß die MäMa wohl die 'idiotensicherste' in bezug auf Nachbausicherheit bzw. Einfachheit im Aufbau wäre, das habe ich im dazugehörigen thread ja schon so angedeutet und sie ist ja auch so gedacht.
Danach folgen die No. 2 'Cul-de-sac' und ganz bestimmt die schwierigste ist die Lummerlandbahn, weil es kein richtiges'Nullniveau' gibt, wobei man mit etwas Geschick und Einfühlungsvermögen auch die 'gestemmt' kriegen sollte, auch wenn es -bei mir zumindest- schon etwas länger her ist ... Embarassed

Also ...
Bauch: Die Märklin Anlage, weil relativ einfach gestrickt, leicht nachzubauen und übersichtlich, 'entspannt' ..

Kopf: 'Cul-de-sac' (no.2), weil intelligent und abwechslungsreich - 'Kopfmach'arbeit macht halt auch viel Spaß Very Happy
Zudem wuchs ich in einem Ort mit einem stillgelegten kleinen Kopfbahnhof einer Privatbahn auf ..

Herz: Lummerland, weil einfach schön. Herrlich verschlungen, ein bißchen 'Rabbit Warren' feeling ist gewiß dabei Lächeln

Ganz ehrlich .. hätte mich auch gewundert, wenn ihr hier anders 'gevotet' hättet Razz Razz Razz

Aber so ganz 1:1 würde ich das 'maritime' Thema dabei allerdings nicht umsetzen, ich würde den Platz, den das umgebende Wasser einnimmt eher noch nutzen wollen, ich feile ja diesbezüglich auch noch etwas an dem Plan Wink

Gedulden müßt ihr euch (und ich mich allerdings auch ..) mit der Umsetzung, es sind noch jede Menge Garten- und andere Projekte angesagt, mal sehen ob ich zwischendurch mal 'frei' bekomme .. Shocked

Viele Grüße und genießt das schöne Wetter, das wir gerade haben. Pfingsten naht! .. Prost
Frank
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Empty Re: Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg ..

Beitrag von Jumbojet Sa 30 Mai 2020 - 23:46

Meine Meinung zu den Gleisplänen - oh, wie ich diese "Schweizer-Käse-Anlagen" schrecklich finde. Dann lieber 'ne kleine Rangieranlage zum Fahren von rechts nach links und zurück.
Gruß, Jo.

Jumbojet
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Empty Re: Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg ..

Beitrag von bahncaptain Mo 1 Jun 2020 - 17:14

Hallo Frank,

ich würde auch die MäMa 02/19 nachbauen. Wenn es der Platz zulässt, würde ich außen eine zusätzliche Teststrecke, die nicht mit der übrigen Anlage verbunden ist, mit Radius R3 bauen, um zunächst die digitalen Komponenten in aller Ruhe zu testen.

Freundliche Grüße

Gerhard

bahncaptain
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Empty Re: Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg ..

Beitrag von Fenek Mo 1 Jun 2020 - 18:32

Hallo Frank...

Von den Plänen gefällt auch mir der Erste - die Lummerland-Bahn - am besten. Durch die zwei Kehrschleifen an den Bahnhöfen kann man auch mal einen Zug nur mal so fahren lassen.

Grüße
Fenek
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Empty Re: Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg ..

Beitrag von DersichdenWolfplant Mo 1 Jun 2020 - 19:24

Moin Jungs,
es erstaunt mich ein wenig, daß sich so gar niemand für die Anlage #2 mit dem Kopfbahnhof begeistern kann scratch  
Immerhin bietet der Gleisplan auch sehr interessante Fahrmöglichkeiten, und andernorts werden für Kleinstanlagen doch auch oftmals Lösungen mit Kopfbahnhöfen propagiert Razz

Nochmal zur Erinnerung, dies ist der -schematische- Gleisplan für 'Cul-de-sac' (den ich nach wie vor sehr durchdacht finde), also eine Ringstrecke zum 'Einfach-nur-so-fahren-lassen' hat sie auch, hier links bzw. im Plan unten der Außenkreis (und das hat sie den meisten 'out-and-back' Lösungen voraus):

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Prinzipskizzeaokrc

In meiner Variante sieht die untere Ebene so aus, auch an ein verdecktes Parkgleis für kurze Wendezüge (z.B. für Schienenbus oder ETA 150/BR 515) habe ich gedacht:
Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Cul-de-sacc-gleisunte6ejb3

Nimmt man die 064er links im Tunnel und rechts außen 'raus und kürzt das Parkgleis etwas, kann man die Tiefe sogar noch unter 1.10m drücken, dann kommen sich der Außenkreis und die Kehre zwar sehr nahe, aber da habe ich schon wesentlich 'unelegantere' Lösungen gesehen, eine Stützmauer an der Stelle betonte den Höhenunterschied der beiden Strecken vielleicht sogar noch etwas, die Kehre liegt ja etwas höher und steigt zum Ausgang hin, also Richtung Kopfbahnhof ja weiter an.

Christophes Ursprungsplan für M-Gleis war ja sogar noch kleiner, nur 1.00m tief Shocked
Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. M100-210-2_visible_decor
Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. M100-210-2_invisible
beuret.net/cul-de-sac-voie-m/

Pfingsten geht langsam aber sicher zuende, ich hoffe bei euch war's genauso schön wie hier Very Happy
Viele Grüße
Frank (DersichdenWolfplant)
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Empty Re: Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg ..

Beitrag von raily Mo 1 Jun 2020 - 20:42

Hallo Frank,

es erstaunt mich ein wenig, daß sich so gar niemand für die Anlage #2 mit dem Kopfbahnhof begeistern kann
die Antwort ist ganz einfach:
Der Kopfbahnhof ist bei der Kürze der Bahnhofsgleise eigentlich nicht betriebstauglich, wenn man bedenkt,
welche Züge dort verkehren können,
es sei denn, man beschränkt sich auf ein ausgedünntes Nebenbahn- besser noch Provinzialbahnthema.

Dafür muß man schon ein besonderer Liebhaber dieser Verkehre sein.

Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Empty Re: Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg ..

Beitrag von Analog-Fritze Di 2 Jun 2020 - 1:11

Hallo Frank,

es erstaunt mich ein wenig, daß sich so gar niemand für die Anlage #2 mit dem Kopfbahnhof begeistern kann

Siehste, da ham was schon. Laughing Laughing

Egal, ob der eine, oder andere Gleisplan nun "besser" ist - den gefragten Kollegen gefällt nun der 1. Gleisplan besser, als die Anderen.
Deshalb hab ich ja auch geschrieben, daß man sich als Moba-Bauer nicht großartig von anderen Meinungen beeinflussen lassen sollte.
Der Eine sagt so - der Andere sagt so.
Wichtig ist eigendlich nur, was DU möchtest.

Wenn Du sagst, der Gleisplan 'Cul-de-sac' sagt Dir am meisten zu - hau rein. Bau ihn. Eindaum Eindaum
Vielleicht hat ja der Eine oder Andere auch noch kleinere Verbesserungsvorschläge. Auch gut.
Immer gerne genommen. Eindaum Eindaum

Allerdings sehe ich, im Gegensatz zu Dieter, keinerlei Hindernisse für einen intressanten Betrieb.
Auch kurze Gleislängen können durchaus intressant genutzt werden.
Triebwagen, oder kurze Personen, oder Güterzüge mit "kleineren" Loks können hier sehr wirkungsvoll in Szene gesetzt werden.
Einziges Hemmnis:
Für lange, schwere Züge, mit schweren oder Schnellzugloks ist der Gleisplan natürlich nichts.

Deine anderen Gleispläne allerdings auch nicht.................. Laughing Laughing

Genau aus diesem Grunde habe ich mir schon mal überlegt, einen sehr kleinen "Extra-Bahnhof" zu bauen, damit ich meine kleinen Loks auch mal schön in Szene setzen kann.
Bei meinem Bahnhof gehen die manchmal ein wenig "unter".

Es gibt aber auch sehr, sehr viele und sehr schöne kleine, kurze Fahrzeuge, mit denen man astrein Betrieb machen kann.


Aber um nochmal den Vorschlag einer Rangier-Anlage "von links nach rechts" aufzugreifen:

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Scanplan2joker

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Plan18tj7b

Diese Anlage würde so etwas schon sehr nahe kommen, ist Geländemäßig relativ problemlos, und bietet sehr intressante Betriebsmomente.
Außerdem ist ein Anschluß, oder Erweiterung ebenfalls jederzeit möglich.

Und sie passt mit 2,25m X 1,50m auch noch ungefähr in Dein Platz-Raster.
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


M Gleis Fan mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Empty Re: Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg ..

Beitrag von DersichdenWolfplant Di 2 Jun 2020 - 21:20

Hallo Jörg,
.. suuuperschöner Entwurf, so niedlich und beschaulich Very Happy Inselbahn mit Hafen, einfach immer ein dankbares Thema.
Ist bestimmt schmalspurig, wg. Schweineschnäuzchen und so? Erinnert ein bißchen an die Borkumer Kleinbahn Very Happy
Was ist das übrigens für ein Heft oder Buch? .. und warum haben wir nicht schon eher mal was daraus zu sehen bekommen .. Wink

Viele Grüße
Frank
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Empty Re: Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg ..

Beitrag von Analog-Fritze Mi 3 Jun 2020 - 2:56

Moin Frank,

Nööö, schmalspurig muß der Plan nicht sein. Man kann ihn durchaus auch in Regelspur bauen.
Ich erinnere da an die Bahnline Burg(Fehmarn) nach Orth (Fehmarn) ausgehend von Heiligenhafen. Very Happy

Und wennn es denn ein "Schweineschnäuzchen" sein soll.......

Biddeschööön:

Märklin 34231. Der "Schienenzepp" in H0, Regelspur......astrein ! Eindaum
Man kann natürlich auch einen VT95, oder VT98 einsetzen, kein Thema.

Die anderen Dieselloks könnte man durch Köf´s ersetzen.
Kö, Köf II, oder Köf III. Ganz nach Geschmack. V36 ginge natürlich auch......wenn man will.

Soweit ich weiß, war der Hafen von Neustadt/Ostsee auch mal mit Gleisen versehen.
Nicht genau - aber in Anlehnung an solche Vorbilder könnte man so etwas angehen.

Der Plan stammt aus diesem Buch :

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Alba-Modellbahn-Praxis-Band-1-Modellbahn-Gleispl%C3%A4ne-5

Modellbahn Praxis Band 1 aus dem Alba Verlag, 7.Auflage von 1993.
In dem Buch gibt es übrigens auch den Favoriten von mir:

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. 0017ljo9

Mit 2,35m X 1,35m auch noch nicht zu groß.
Mit ebenfalls sehr schönen Einsatz-und Rangiermöglichkeiten.
Auch an einen Schattenbahnhof ist gedacht. Sogar sehr bedien-und eingriffsfreundlich an der Vorderseite der Anlage.
Der Mindestradius der Gleise ist mit 42cm angegeben, sodaß man diesen Plan auch sehr gut mit Märklin-Material, egal ob nun M-C-oder K-Gleis, bauen kann.

Warum man daraus noch nichts zu sehen bekommen hat ?

Ich dachte, das Buch sei bekannt, und die Pläne auch eventuell nicht professionell genug. Laughing Laughing
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


M Gleis Fan mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg .. Empty Re: Entscheidungshilfe für den Wiedereinstieg ..

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten