Das Spielbahn Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

La Flèche d´Or

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

La Flèche d´Or Empty La Flèche d´Or

Beitrag von Analog-Fritze Di 10 Nov 2020 - 19:44

MoinMoin,

Ich hab mir mal wieder nen kleinen Zug zurechtgefummelt.

Der Zug soll den bekannten "Flèche d´Or" darstellen; den Verbindungszug des "Orientexpress" mit Ende in Paris zur Kanalfähre nach Calais.


La Flèche d´Or 20201110_1709082wjj6



Als Zuglok fungiert hier natürlich meine Serie 231A der SNCF, Märklin 3317.


La Flèche d´Or 20201110_170654i8jom



Als Waggons habe ich allerdings "nur" die Lima-Wagen zur Verfügung.


Als Salonwagen Lima 9198, 3x und als Gepäckwagen Lima 9331.
Die Wagen habe ich allerdings leicht modifiziert:


Wie leicht zu erkennen ist, habe ich die Dächer weiß lackiert. Die Dächer der Lima-Wagen waren silberfarben.


Außerdem habe ich mich an den Kupplungen zu schaffen gemacht, und die Wagenübergänge mit Faltenbälgen ausgestattet:


La Flèche d´Or 20201110_1707118uk5w



Der Abstand der Wagen ist nun etwas gefälliger.


So siehts im Zugverband aus:



La Flèche d´Or 20201110_1706348bkdr



Ich habe zwar "nur" die günstigen Lima-Wagen verwendet (Fa. Rivarossi hat da wesentlich detailreichere Varianten im Angebot),
aber der Zug macht nun doch einen recht zufriedenstellenden Eindruck.



Hier noch, abschließend, ein kleines Filmchen:






Vielen Dank, fürs Anschauen. Very Happy Very Happy
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


juerje, DB 70er, Folkwang, bahncaptain, Fenek, Jumbojet, DersichdenWolfplant und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von DB 70er Di 10 Nov 2020 - 19:51

Hallo Jörg , Fleche d'Or ? Da musste ich erstmal an Parfüm oder ein Rasierwasser oder so was denken ... Cool  .
Spass beiseite , interessanter Beitrag und nettes Video ! Wink
DB 70er
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Analog-Fritze mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Analog-Fritze Di 10 Nov 2020 - 19:57

Hallo Christof,

Echt ?? Laughing Laughing 
Gibts da auch Parfüm von ??

Übersetzt heißt das nämlich: Goldener Pfeil.
Auf englischer Seite des Kanals fährt der Zug unter: Golden Arrow.

.............aber nen Pampflüm wäre auch nichtz schlecht ! Laughing Laughing Eindaum Laughing Laughing
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Kranmann Di 10 Nov 2020 - 20:22

Moin Jörg.

das ist ein schöner Zug und ein tolles Video.
Das es "nur" Wagen von Lima sind, fällt mir im Video nicht auf.

Gruß
Heinrich
Kranmann
Kranmann
Lokführer
Lokführer


Analog-Fritze mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Folkwang Di 10 Nov 2020 - 21:31

Oh, là, là der Flèche d´Or

hast Du mal wieder super umgesetzt, Jörg.
Das mit den Lima Wagen sieht richtig gut aus.
Der ganze Zug mit der 231A der SNCF, Märklin 3317 voraus - sehr stimmig.
Dein  Video mit geschmackvoller muisikalischer Untermalung kann man sich gerne einige Male ansehen.
Kurzum, ich bin begeistert und freue mich wieder einmal so etwas schönes von Dir zu sehen zu bekommen.

Heinrich schrieb:Das es "nur" Wagen von Lima sind, fällt mir im Video nicht auf.

Da hat der Heinrich absolut recht.
Folkwang
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

juerje, Jumbojet und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von mobakunterbunt Mi 11 Nov 2020 - 10:43

Hallo Jörg,

sehr schöner Zug und gelungene Arbeit. Gibt es Vorher-Bilder von den von dir so genannten "Nur"-Limawagen?

Gruß
Christian
mobakunterbunt
mobakunterbunt
Lehrling
Lehrling


Analog-Fritze mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Analog-Fritze Mi 11 Nov 2020 - 12:00

Moin Christian,

Leider habe ich keine "Vorher-Bilder" gemacht.
Ich habe mir stattdessen mal ein Bild aus dem FAM-Forum ausgeliehen.

La Flèche d´Or 4204957apk2r

Es handelt sich hier zwar um die blaue Variante des Wagens, das spielt aber keine Rolle.
Die Wagen sind technisch alle gleich aufgebaut.
Auf diesem Bild sind alle drei Umbaukomponenten zu sehen.

1. Das Dach. Das ist beim Original-Wagen silberfarbig, wie zu sehen.
    Das habe ich weiß lackiert.

2. Der Kupplungsabstand, ist, wie zu sehen, recht groß.
    Da braucht es schon ein Bohle von umgerechnet 2m um von einem Wagen zum Anderen zu  
    kommen. Das störte mich etwas.
    Die vorhandenen Kupplungen habe ich abgeschnitten und durch Piko Kupplungen ersetzt.
    Diese hatten eine Metall-Führung und konnten recht einfach an das Drehgestell geschraubt
    werden. Die Kupplungen sind nun zwar starr, aber sie gehen, wie im Film zu sehen ist, ohne
    Probleme durch den R1 des M-Gleises.

3. Die Stirnseiten sind recht einfach gehalten, und der Faltenbalg ist nur angedeutet.
    Den angedeuteten Faltenbalg habe ich komplett abgesägt, und durch Ersatzteile ersetzt.

Die Wagen haben Stan-mäßig Kunstoffräder.
Bislang rollen sie leicht und problemlos.
Nur neigen diese Kunstoffräder über kurz oder lang zum eiern, hoppeln, oder Ähnlichem.

Sollte das mal der Fall sein, werde ich sie gegen Metallachsen tauschen.
Dann werden, beim Passieren des Bahnübergangs, auch wieder die Schranken unten bleiben . Laughing Laughing
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Jumbojet, DersichdenWolfplant und mobakunterbunt mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Analog-Fritze Mi 11 Nov 2020 - 12:11

MoinMoin,

@Heinrich und Uwe,

Vielen Dank, für Euren Zuspruch.La Flèche d´Or Smilie_d_021La Flèche d´Or Smilie_d_021

Mit "nur" meine ich, daß es von Rivarossi, z.B. die gleichen Wagen gibt, nur eben wesentlich maßstäblicher und weeeehsentlich detaillierter ausgeführt. Aber eben auch recht hochpreisig.
Irgendwann lege ich mir die mal zu.
Vielleicht gibts ja mal ein Angebot, ähnlich wie bei meinem Hofzug ? Wink Wink

Aber momentan reichen mir die Lima-Einfach-Wagen.

Und:
Meine schönen französischen Renner haben nun einen "eigenen", passenden Zug . Eindaum
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Analog-Fritze Fr 13 Nov 2020 - 19:46

Moin Männers,

Diese etwas zu kurzen Lima-Wagen gefallen mir eigendlich immer besser.

Eine Kleinigkeit stört mich allerdings noch etwas.

Bei den maßstäblichen Wagen sind die Toilettenfenster immer so schön verziert.

La Flèche d´Or Flechefenster115vkv5

Bei den Lima-Wagen ist das nun leiider nicht der Fall

La Flèche d´Or 20201113_182458a1knb

Wäre schön, wenn das nun wenigstens so ähnlich aussehen würde, nich ?

Also habe ich von einem Modellbild, aus dem Internet mal so ein Fenster  ausgeschnitten, mit Paint bearbeitet, und es in richtiger Größe zu Papier gebracht.

La Flèche d´Or 20201113_180035b2kk5

Nun noch auf die richtige Stelle kleben.
Die "richtige Stelle" habe ich vorher mit einer Stecknadel auf den Glaseinsatz geritzt.

La Flèche d´Or 20201113_180111ygk4x

Dann noch fix Tesafilm drüberkleben (habe ich leider kein Bild von, weil es so fix ging Laughing Laughing )

La Flèche d´Or 20201113_181310o3kq6

Jaaaaa......dooohch.......macht einen ganz guten Eindruck, finde ich. Laughing Laughing

War zwar ne kleine Fummelei, zumal ich noch 5 weitere Wagen davon vor mir habe.
Macht nix !
Ist ne schöne Bastelei für verregnete Tage. Cool Cool

Vielen Dank, fürs Angucken.  Very Happy Very Happy
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


juerje, pepinster, adlerdampf, Folkwang, Jumbojet, DersichdenWolfplant, Kranmann und mobakunterbunt mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Folkwang Fr 13 Nov 2020 - 20:12

Hallo Jörg,
Dein gesuperter Pullman-Wagen sieht super aus.
Macht viel aus das verbesserte Fenster und die Methode, Papier und Drucker,
verwende ich ja auch gerne zur Oberflächendekoration.
Jörg schrieb:Diese etwas zu kurzen Lima-Wagen gefallen mir eigendlich immer besser.
Mir auch Very Happy
Folkwang
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Analog-Fritze mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von mobakunterbunt Sa 14 Nov 2020 - 9:47

Hallo Jörg,

saubere Arbeit mit den Fenstern. Top!

Gruß
Christian
mobakunterbunt
mobakunterbunt
Lehrling
Lehrling


Analog-Fritze mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Kranmann Sa 14 Nov 2020 - 10:17

Moin Jörg,

... top gemacht Eindaum ! Das sieht absolut professionell aus und passt prima ins Gesamtbild.

Gruß
Heinrich
Kranmann
Kranmann
Lokführer
Lokführer


Analog-Fritze mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Analog-Fritze Sa 14 Nov 2020 - 12:40

Moin Jungs,

Ich danke Euch, für Euren Beifall. La Flèche d´Or Smilie_d_021

Es gibt auch noch so ein bis zwei Ideen, um diese Wagen viellecht noch ein wenig zu verfeinern.
Ich weiß: Allzu scharf macht schartig !
Aber so ein paar Kleinigkeiten gehen dann sicher noch.

Nun ist es mir noch tatsächlich gelungen, von diesen Wagen die maßtäblichen Brüder von Rivarossi zu ergattern.
Diese Wagen sind im Top-Zustand recht teuer, aber meine waren eben nicht in einem Top-Zustand.
Deshalb konnte ich sie mir auch leisten.

Hier der Gepäckwagen:

La Flèche d´Or 20201114_110506d5j5f

Das Dach war grau gestrichen, und der Versuch einer Alterung war unschwer zu erkennen.
Ebenfalls waren die die unteren Wagenenden "gealtert". Glücklicherweise nur mit Tusche.
Das ging dann leicht wieder ab.
Ich finde Alterungen bei Wagen nicht so toll. Gerade bei solchen Wagen nicht.
Diese Wagen waren immer top-gepflegt und wie aus dem Ei gepellt.
Möglicherweise sogar noch poliert und gewachst.

2 Puffer fehlen, darüber hinaus auch noch ein Faltenbalg.

La Flèche d´Or 20201114_110513zpjf7

Wagen 4018

La Flèche d´Or 20201114_1105545ik4a

Auch hier fehlt ein Puffer, das Dach war ebenfalls grau gestrichen und "gealtert". Ebenso war wieder die unter Kante des Wagens "verrostet". Wieder mit Tusche. Ging auch gut ab.
Die Kupplungen waren auch leicht defekt.
Ebenso fehlte ein Achse.
Die Schlußscheibenhalter sind verbogen.

Diese beiden Wagen wurden eindeutig zum Spielen verwendet.
Und irgend jemand hat mal was von "Alterung" gehört, und das mußte nun dringend umgesetzt werden. Laughing

Nun der Wagen 4008

La Flèche d´Or 20201114_1105545ik4a

Das ist der einzige, von den Dreien, der noch in einem gutem Zustand war.
Vollständig und ohne Blessuren. Allerdings auch von einem anderen Anbieter .

Hier nochmal alles im "Verband":

La Flèche d´Or 20201114_110502anksn

Die fehlenden Puffer sind als Original-Ersatzteile schon bestellt.
Am Gepäckwagen und am 4018 müßte ich noch an der Dachkante eine Zierlinie nachziehen.
Mal sehen, ob ich das mit Farbe mache, oder mit einem braunem "Edding". Falls es sowas gibt.

Es ist noch etwas Arbeit an den Wagen. Aber auch sowas macht ja Spaß.
Der Winter fängt erst an, und er wird wohl auch lang werden.

Hier nochmal der Längenunterschied zischen den Lima-Wagen und dem Rivarossi-Pendant:

La Flèche d´Or 20201114_110650jnjqt

Vielen Dank, fürs Anschauen Very Happy Very Happy
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


juerje, Folkwang, Jumbojet, DersichdenWolfplant und Kranmann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Kranmann Sa 14 Nov 2020 - 13:07

Moin Jörg,

... so wie ich Dich kenne, wirst Du nicht eher ruhen bis die Wagen wieder den Zustand 1A haben. Viel Spaß dabei und natürlich auch an den Wagen.

Gruß
Heinrich
Kranmann
Kranmann
Lokführer
Lokführer


Analog-Fritze mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Folkwang Sa 14 Nov 2020 - 13:46

Hallo Jörg,
ohne den Riva-Wagen gegenüber macht auch der Lima-Wagen eine recht gute Figur.

Jörg schrieb:Die fehlenden Puffer sind als Original-Ersatzteile schon bestellt.

Wo bekommt man denn bitte Ersatzteile für diese älteren Riva-Wagen?
Für meinen CIWL-Gepäckwagen benötige ich ein neues Drehgestell, weil eine Kupplung fehlt,
die am Drehgestell angespritzt ist.
Ohne den Gepäckwagen kann ich ja schließlich meinen Express nicht fahren lassen.
Folkwang
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Analog-Fritze Sa 14 Nov 2020 - 14:08

Hallo Uwe,

Also...ich habe , als Beispiel, einfach nur, bei Ebay den Suchbegriff:
H0 Rivarossi Ersatzteil Puffer eingegeben und dieses Resultat erhalten:

https://www.ebay.de/itm/Rivarossi-17719-17720-Puffer-Stosfanger-alte-Produktion-weis-neu-GS10/183680216094?hash=item2ac431ac1e:g:TSwAAOSwcN9e2Kdy

Mit dem Begriffen H0 Rivarossi Ersatzteil Drehgestell habe ich allerdings kein genaues Ergebnis erhalten.
Aber vielleicht kannst Du 2 Drehgestelle eines anderen Herstellers verwenden ?
Muß ja nicht zu 100% genauso aussehen, aber wenn es einigermaßen passt, müßte es doch funktionieren ?

.............und an das vorhandene Drehgestell eine Kupplung anbauen geht nicht ?
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Jumbojet So 15 Nov 2020 - 9:15

Moin Männers,

im Sommer 2018 konnte ich das britische Gegenstück (Dover - London Victoria) als Museumslok auf der Keighly RR ablichten. Hier die Fotos.

La Flèche d´Or 02916jiq

La Flèche d´Or 030wwjfg

La Flèche d´Or 03196kps

La Flèche d´Or 032bmk5y

La Flèche d´Or 0330bjmp

La Flèche d´Or 034jfkxi

Zum Modell - ein ganz toller trööt. Gefällt mir. Präferenz haben für mich die Rivarossi Wagen.

Gruß, Jo.

PS: Die Fotos kommen meiner Meinung nach etwas unscharf 'rüber. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich sie nicht auf das 1024x ... Format geschrumpft habe.

Jumbojet
Schaffner
Schaffner


Folkwang, DersichdenWolfplant, Kranmann und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Analog-Fritze So 15 Nov 2020 - 12:37

Moin Jo,

Jawoll !! Eindaum Eindaum

Tolle Fotos !! Bravo


So einen Zug - zumindest aber 1-2 Wagen suche ich noch als Modell.
Schwer zu finden sowas.

Ich denke da an dies Art Wagen:

La Flèche d´Or 30973236-8520911-The_Bluebell_Railway_s_luxurious_Golden_Arrow_evening_dining_ser-a-125_1596037460083

La Flèche d´Or 30976610-8520911-Passengers_pay_90_then_enjoy_fine_food_and_wine_served_to_the_st-a-104_1596037459919

La Flèche d´Or Mit-dem-luxuszug-grosbritannien-entdecken_174888_960x644

Vielleicht gibts ja so etwas im englischen Modellbahn-Bereich.
Vielleicht bei Hornby........mal gucken. Laughing Laughing
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Folkwang und DersichdenWolfplant mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Analog-Fritze So 15 Nov 2020 - 12:52

Hallo Uwe,

....um nochmal auf die Kupplungen zurückzukommen...........

Schau mal.

Der Kuppel-Abstand der Lima Wagen war dermaßen groß, daß ich ihn verkürzt habe.

Ich habe dazu einfach die angegossene Kupplung abgeschnitten, und eine andere, im kleineren Abstand drangeschraubt.
Das sieht dann so aus:

La Flèche d´Or 20201115_115904n7kb5

Das müßte eine alte Märklin-Kupplung von 3-achs Umbauwagen sein.

Es gibt aber noch Andere:

La Flèche d´Or 20201115_115915uqkju

Ebenfalls Märklin-Relex

La Flèche d´Or 20201115_115923xvjas

Diese ist von Piko......von einem 2-achser Abteilwagen, glaube ich.
Aber Piko hat diese Art Kupplung sehr oft verbaut.

Beide Kupplungsarten sind sehr leicht, als Ersatzteil zu bestellen. In die vorhandenen Flansche kann man sehr leicht ein 2. Loch bohren. So kann man den gewünschen Abstand besser hinbekommen.
Oder aber den Befestigungspunkt am Drehgestell.

Wenn Du aber lieber eine Kurzkupplung verwenden möchtest - kein Thema:

La Flèche d´Or 20201115_115935qrkve

Hier ist eine NEM Aufnahme, die man ebenfalls sehr leicht anschrauben kann.

Die kann man hier bestellen:

https://www.ebay.de/itm/mobadapter-fur-Marklin-Umbau-Dreiachser-4067-4079-4080/284031110445?hash=item422192cd2d:g:lBUAAOSwV0RXrYhU

oder

https://www.ebay.de/itm/mobadapter-fur-Marklin-Wagen-4631-4635-4657-und-Varianten/284031110480?_trkparms=aid%3D1110006%26algo%3DHOMESPLICE.SIM%26ao%3D1%26asc%3D225116%26meid%3D53360178004947eebe8d2ab29c1e321c%26pid%3D100005%26rk%3D6%26rkt%3D12%26mehot%3Dsb%26sd%3D284031110445%26itm%3D284031110480%26pmt%3D0%26noa%3D1%26pg%3D2047675%26algv%3DDefaultOrganic&_trksid=p2047675.c100005.m1851
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Folkwang, Kranmann und mobakunterbunt mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Folkwang So 15 Nov 2020 - 15:05

Hallo Jörg,
danke für den Rat. Werde mal überprüfen, ob ich auf diese Weise eine andere Kupplung montiert bekomme.
An eine Blechkupplung von Märklin hatte ich gar nicht mehr gedacht Embarassed 
Am liebsten wäre mir jetzt natürlich eine Relex-Kupplung, um so die Entkuppelgleise in meinem Bahnhof zum Einsatz bringen zu können.
Folkwang
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von adlerdampf So 15 Nov 2020 - 16:21

Hallo Jörg,

wie wäre es denn hiermit, der stammt aus einem Spielwarengeschäft in Inverness (beim See Loch Ness).

La Flèche d´Or 6433728kpt

La Flèche d´Or 6433743fsv

La Flèche d´Or 6433744oyw

Gruß Karsten
adlerdampf
adlerdampf
Lokführer
Lokführer


Folkwang, DersichdenWolfplant und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Analog-Fritze Mo 16 Nov 2020 - 1:02

Hallo Karsten,

Jawoll ! Genau sowas ! Eindaum Eindaum Eindaum

Wie ich gesehen habe, gibt es die auch im englischen Ebay.
Die Wagen stammen von Hornby, richtig ?

Hornby bietet auch wirklich schöne Loks an. Dann aber wieder in DC.
Mal gucken.
Ich habe der besten Ehefrau von allen versprochen, es für dieses Jahr gut sein zu lassen, "mit der Bestellerei" Mad Mad .
Also werde ich das Projekt "Golden Arrow" mal auf nächstes Jahr verschieben.

Als Zuglok könnte ich auch die Dampflok aus dem "Hogwards-Set" 29550 verwenden.
La Flèche d´Or R2662-hogwarts-castle-locomotive-harry-potter
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Folkwang mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Folkwang Di 17 Nov 2020 - 18:43

Hallo Jörg,
ich mache mit meiner Ausbesserungswerk-Geschichte bezüglich meiner Jouef und Riva CIWL-Wagen jetzt in meinem Beitrag weiter https://spielbahnen.forumieren.com/t7951-meine-ciwl-wagen-von-jouef-und-rivarossi#40746 damit der Flèche d´Or hier weiter ungestört seine Runden ziehen kann.
Folkwang
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Analog-Fritze mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Analog-Fritze Do 19 Nov 2020 - 19:59

Moin Männers,

Heute war mal wieder basteln angesagt.

Die betroffenen Rivarossi-Wagen habe ich nun ausgebessert.

Hier werden die Zierlinien am Dach nachgezogen:

La Flèche d´Or 20201119_1253069fkua

So sieht der Gepäckwagen nun aus:

La Flèche d´Or 20201119_154935xejfd

Puffer sin nun komplett, Dach ist nachlackiert und Faltenbälge sind auch wieder alle dran.

Am 4008 mußte ich gar nichts machen, der war ja noch gut.....

La Flèche d´Or 20201119_154944shjxz

An den Kuppelabständen habe ich auch nichts verändert.

La Flèche d´Or 20201119_1550103ujmo

Das läßt sich so auch ganz gut angucken.
Da die Wagen auch keine Kinematik haben, werde ich daran auch nichts verändern.
Im R1 ist das auch schon ganz schön knapp.

Aber ein Kurswagen könnte dem Zug vielleicht noch ganz gut stehen ?

La Flèche d´Or 20201119_15502309j59

Der "berühmte" und im Film "Mord im Orientexpress"(1974) besprochene Kurswagen nach Calais, in dem der Detektiv Hercule Poirot reist.

Hier noch ein kleines Filmchen:




Vielen Dank, fürs Angucken. Very Happy Very Happy
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


adlerdampf, Folkwang, DersichdenWolfplant und Kranmann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Kupplungsfrage

Beitrag von Folkwang Do 17 Dez 2020 - 21:12

Lieber Jörg,
mich beschäftigt noch immer die Kupplungsfrage für meinen RR-CIWL-Gepäckwagen.
Dein Foto hier
La Flèche d´Or 20201115_115904n7kb5
zeigt die Kupplung mittels Schraube befestigt.
Und da kommt auch schon meine Frage: muß die Kupplung am Drehgestell schwenkbar sein?
Ich hatte die Idee, eine Kupplung einfach anzukleben und gut is.
In der Annahme, daß ein Drehgestell selbst die Kupplung ausreichend schwenkt.
Eine bewegliche Kupplung ist natürlich vorteilhafter für die Kuppelei.

Die Kupplungshöhe der Märklin S3/6 stimmt mit der der Jouef Wagen nicht überein, so daß ein Einkuppeln nur schwerlich möglich ist. Entkuppeln mit dem Märklin Entkupplungsgleis ist nicht möglich. Daher will ich die Kupplungshöhe am RR-Drehgestell optimieren, damit das mit dem Entkupplungsgleis klappt. Und eine Relex soll es sein, damit die S3/6 den abgekuppelten Express auch ein Stück zurückdrücken kann.
Folkwang
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten