Das Spielbahn Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

La Flèche d´Or

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

La Flèche d´Or - Seite 2 Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Analog-Fritze Do 17 Dez 2020 - 21:35

Hallo Uwe,

Um Deine Frage zu beantworten: Natürlich sollte sie beweglich sein. Klar.

Und nun kommt wieder ein ABER :

1. stammt diese Kupplungskonstruktion noch von den verkürzten Lima-Wagen.
    da kam es hauptsächlich darauf an, daß die Wagen überhaupt einigermaßen kuppelten.

2. habe ich festgestellt, daß durch die starre Verbindung die Wagen, auf Weichen etwas      ausschwenken, womit sogar etwas von einer "Kinematik" zum tragen kommt.

Wenn man aber die Mutter nicht ganz so doll "anknallt", wie ich es getan habe, könnte sich die Kupplung auch noch etwas bewegen, wenn man es wünscht.
Die Kupplungshöhe könnte man auch so justieren, indem man das Befestigungsblech nachbiegt.

Allerdings justiert sich die Kupplung dann nicht mehr automatisch mittig vom Drehgestell.
Das könnte problematisch werden.
Möglicherweise könnte man sich auf die alte Märklin-Weise behelfen, indem man eine Zugfeder ins kupplungsende einhängt, und das andere Ende am Drehgestell-Ende befestigt, sodaß die Kupplung wieder "geradegezogen" werden kann.
Das könnte auch mit einem Gummiband funktionieren.
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Folkwang und Kranmann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or - Seite 2 Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Kranmann Do 17 Dez 2020 - 21:50

Moin Jörg und Uwe,

ein Gummiband geht, aber besser ist natürlich eine Zugfeder, als Ersatz geht auch ein O-Ring.
Der hält deutlich länger als das Gummiband

Gruß
Heinrich
Kranmann
Kranmann
Lokführer
Lokführer


Folkwang und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or - Seite 2 Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Analog-Fritze Fr 18 Dez 2020 - 12:55

Hallo Uwe,

Noch ein kleiner Nachtrag.

So sehen fertige Relex-Kupplungen aus, die in Güterwagen verbaut sind:

La Flèche d´Or - Seite 2 Maerklin-relex-kupplung-560x364

Sie haben , am Ende, einen kleinen Haken, in dem ebenfalls eine Feder eingehängt wird.
Das Blech ist auch lang genug, um den Kupplungsabstand auszutarieren.
Es kann auch, wenn auch etwas schwer, gebogen werden, um die Kupplungshöhe hinzubekommen.

Möglicherweise könnte man so etwas für den Gepäckwagen verwenden ?
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Folkwang mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

La Flèche d´Or - Seite 2 Empty Re: La Flèche d´Or

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten