Das Spielbahn Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Nach unten

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Empty Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Beitrag von Analog-Fritze Do 17 Dez 2020 - 21:21

Hallo Leute,

Vor sehr, sehr langer Zeit, sozusagen in grauer Vorzeit, hatte ich mal eine Modellbahn in Spur N.

Hier hatte ich nun einige Züge, von denen ich schon mal meinen "Nostalgie-Güterzug" vorgestellt habe.

Damals hatte ich eine Minitrix-Toporama Matte.

Diese hier:

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 51-7010-00--2hljs1

Damals gab es noch viele Geschäfte, die Modellbahnen anboten. Wenn die Inhaber Platz hatten, gab es sehr oft Ausstellungsanlagen in den Schaufenstern eben oft auch in Spur N, weil diese ja auch weniger Platz beanspruchten.
Voll ausgestattet war das immer traumhaft anzusehen. Ich bekam immer große Augen bei so etwas.

Auf vielen Anlagen zog die Minitrix BR 24 N°2028 mit Abteilwagen ihre Kreise.
Sie wurde auch in Katalogen oft abgebildet und beworben.

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 51-7019-00--11asjj4

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 51-7020-00--51ncj5f

Ich hielt diesen Zug damals, in den 70ern für das Non plus Ultra, und meine Eltern waren sogar so frei, und schenten mir damals so eine Lok zu Weihnachten.
Die Wagen dafür kaufte ich mir damals vom Taschengeld.
Es war aber auch nicht so, daß gut 10 DM für einen 12-jährigen immer einfach so verfügbar gewesen wären.
Und wenn es dann endlich einmal soweit war, und ich mich bei Regen, der auch noch schräg von vorne kam, auf mein Fahrrad schwang und 5 km in den Ort fuhr,
wo es eben dieser Laden ansässig war, hieß es dann dort: "Ham wa nich mehr da !" ....also entäuscht wieder zurückfahren.

Jaja....es war nicht einfach, damals.....als man jung war.......

Aber irgendwann hatte ich den Zug zusammen, und ich war glücklich.
Obwohl die Lok alles andere als "Fahrkultur" hatte. Aus und Vollgas, mehr ging nicht, bei dem Teil.


Heute hab ich mir den gleichen Zug, nur in H0 zugelegt:

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 20201217_162627qyjsr

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 20201217_162633w9kev

Märklin-Lok mit Trix-Wagen !

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 20201217_162640pfjk1

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 20201217_162651j2jok

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 20201217_162659oyjm8

Ich finde, die Wagen machen auch heute noch eine gute Figur, obwohl sie auch aus den 70er Jahren stammen.

Hier mal ein Detail:

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 20201217_162728g9jd4

Also....für mich lassen die Wagen, auch heute noch, keine Wünsche offen.

Zum Abschluß noch ein Filmchen:




Vielen Dank, für Euer Intresse Very Happy Very Happy
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


juerje, Jumbojet, DersichdenWolfplant und Kranmann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Empty Re: Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Beitrag von Kranmann Do 17 Dez 2020 - 21:32

Moin Jörg,

Glückwunsch zu Deinen "Traumzug" Bravo

Der sieht richtig gut aus!

Gruß
Heinrich
Kranmann
Kranmann
Lokführer
Lokführer


Analog-Fritze mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Empty Re: Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Beitrag von Folkwang Do 17 Dez 2020 - 22:43

Jörg, Du hast ja schon damals einen guten Geschmack gehabt.
1970 habe ich mich für eine E03 mit einem TEE-Zug dahinter begeistert.
Folkwang
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Analog-Fritze mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Empty Re: Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Beitrag von Analog-Fritze Do 17 Dez 2020 - 22:45

Moin auch,

@Heinrich: Danke, Danke, nett von Dir. Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Smilie_d_021

Ergänzend möchte ich noch eine Kombinationsmöglichkeit aus drei verschiedenen Wagentypen hinzufügen:

Hier wird der Einheits-Langenschwalbacher mit einer "Donnerbüchse" gekuppelt:

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 20201217_164125hjjgd

Und hier, die "Donnerbüchse" wiederum mit einem Einheits-Abteilwagen:

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 20201217_164132qbjhx

Farben und Dachhöhen passen einigermaßen:

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 20201217_1641441jjhs

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 20201217_1641381ika3

Und hier mal alles zusammen im Film:




Im Film zieht einmal der Selbstbau-Bubikopf den Zug, einmal die BR74.

Gut zu hören, daß die 74er mal dringend abgeschmiert werden müßte. Laughing Laughing
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Jumbojet und Kranmann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Empty Re: Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Beitrag von Analog-Fritze Do 17 Dez 2020 - 22:48

Hallo Uwe,

das mit dem Geschmack, mag ja sein, allerdings war ich damals dann doch finanziell recht abhängig von meinen Eltern.
Mit anderen Worten: Ich nahm, was ich kriegen konnte ! Laughing Laughing Laughing

...........anderen Jungs ging es aber genauso.  Basketball
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Kranmann mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Empty Re: Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Beitrag von DB 70er Fr 18 Dez 2020 - 0:06

Analog-Fritze schrieb:......vor sehr, sehr langer Zeit, sozusagen in grauer Vorzeit, hatte ich mal eine Modellbahn in Spur N....

Hallo Jörg , ich hab auch mit Minitrix angefangen  Laughing  .

Analog-Fritze schrieb:.....Damals gab es noch viele Geschäfte, die Modellbahnen anboten. Wenn die Inhaber Platz hatten, gab es sehr oft Ausstellungsanlagen in den Schaufenstern ........
Voll ausgestattet war das immer trauhaft anzusehen. Ich bekam immer große Augen bei so etwas........

Wem erzählst Du das ?  Very Happy  Meine Eltern hatten immer Probleme mich da wieder weg zu kriegen  Razz  .

Analog-Fritze schrieb:..Ich finde, die Wagen machen auch heute noch eine gute Figur, obwohl sie auch aus den 70er Jahren stammen.....

Gefällt mir auch in H0 sehr gut der Zug !


Folkwang schrieb:Jörg, Du hast ja schon damals einen guten Geschmack gehabt.
1970 habe ich mich für eine E03 mit einem TEE-Zug dahinter begeistert.

Hallo Uwe , mein Favorit war Mitte der 70er der gleiche Zug , nur das schon die Serien 103 davor hing Wink  .
DB 70er
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Folkwang und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Empty Re: Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Beitrag von Analog-Fritze Fr 18 Dez 2020 - 0:40

Hallo Männers,


HAAACH, ist das schön, mal wieder zu schwelgen !!

Meint Ihr solch einen Zug ?

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 20201204_211657cfk5r

Ich meine den Zug im Vordergrund.

Genau so einen hatte ich auch....nur eben mit einer Minitrix 112 als Zuglok.
War aber genauso schön !! Laughing Laughing Laughing
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Folkwang und Jumbojet mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Empty Re: Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Beitrag von Jumbojet Fr 18 Dez 2020 - 1:55

Hach ja, damals erst...
Da hat mich meine Mutter in der Vorweihnachtszeit im "Kaufhof" an der alljährlich dort zwischen den Rolltreppen aufgebauten H0 Modellbahn "geparkt" und konnte in aller Ruhe Geschenke kaufen gehen. Ich war ja beschäftigt. Zurück zuhause habe ich dann meine Eltern genervt um eine eigene "elektrische Eisenbahn" zu bekommen. So jedenfalls nannte man bei uns damals die Modellbahn. Knapp zwei Jahre später war es dann soweit und meine ersten Märklin Züge konnten ihre Kreise ziehen.
Mein Traumzug damals war die blaue E10 mit einem 5-Wagen D-Zug, auch wenn eigentlich nur 3 Wagen in den Bahnhof passten...
Im darauf folgenden Jahr war's dann der brandneue TEE mit der Vorserien E03. Den Dome car hatte ich nie, der kam erst später in den Prospekt. Den wollte ich auch nicht, denn der TEE "Parsifal" den ich im Düsseldorfer Hbf manches mal betrachten konnte, führte keinen Dome car. Dafür fuhr in meinem TEE ein Speisewagen und ein Barwagen mit "Trans Europ Express" Aufschrift. Sehr edel !
Diese "Blechzüge" hatte ich vor einiger Zeit hier schonmal zum Thema und fotomäßig dokumentiert.
Tja, so war das damals...

Gruß, Jo.

Jumbojet
Schaffner
Schaffner


Folkwang und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Empty Re: Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Beitrag von Jumbojet Fr 18 Dez 2020 - 2:04

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Eigenemoba2020207yhkq7

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Eigenemoba2020262mwj1v

Jumbojet
Schaffner
Schaffner


juerje, Folkwang und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Empty Re: Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Beitrag von Analog-Fritze Fr 18 Dez 2020 - 2:10

Moin Jo,

Jawoll ! Jawoll !! Bravo Bravo


Genau so !! Eindaum Eindaum

Ich gehe recht in der Annahme, daß einer der beiden TEE-Abteilwagen der mit der Schlußbeleuchtung ist ?
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Empty Re: Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Beitrag von Analog-Fritze Fr 18 Dez 2020 - 2:12

....mittlerweile habe ich jetzt mindestens 3 mal gelesen, daß jederman eine E 03, bzw. eine BR 103 vor dem TEE hatte, haben wollte...etc....

So langsam fange ich an, genau diese Lok absolut toll zu finden, und ganz dringend so ein Teil haben will


...............ist das jetzt schlimm ????? Pfiff Pfiff Pfiff
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Empty Re: Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Beitrag von adlerdampf Fr 18 Dez 2020 - 4:08

Hallo Jörg,

so, Du magst also die E103...
Vielleicht wäre ja eine von Fleischmann ja Dein Fall:
4375
Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 18527036fg
Version1, 1971 - ?, mit vertauschter Führerstandsnummerierung und Frontzierstreifen aus Wasserschiebebildchen, jedoch so nirgendwo dokumentiert

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 28852974un
Version2, ? - ?

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 4692162
Version3, ? - ?, der Unterschied von Version 2 und 3 ist die Farbgebung der Längsträgerbeschriftung. In 2 ist diese weiß, in 3 beige

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 18531706nx
Version4, ? - 1980

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 4692163
Version5 von 1980 - 1982/83

4376
Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 4692164
Version1, 1983 - 1988

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 18527035pj
Version4, 1997 - 2009

64376
Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 18673769iu
FMZ-Lok, 1986 - 2002

74376
Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 18673767jg
DCC-Lok, 2006 - 2009

64377
Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 4692161
FMZ/Twin-Digital, 1988 - 2002 (FMZ), 2003 - 2009(Twin-Digital)

74375
Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 4692165
2003 - 2004, DCC-Lok mit Sound

4802
Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 4692160
2001, aus Zugset "30 Jahre InterCity"

4378
Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 4692159
1992 - 1997

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 25344761du
437601, 2012, Jubiläumsartikel zu 125Jahre Fleischmann

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren 4692167
und dies ist ein Handmuster einer 103 in türkis-beige

Die Gehäuse sehen auf den ersten Blick alle gleich aus. Es gibt aber Unterschiede, auf dem Dach. Hier sind es zum Einen die Pfeifen (am rechten Stromabnehmer, einmal länger, sonst immer kurz), zum Anderen gibt es da eine Dachantenne. Diese ist auf dem Dach des Maschinenraumoberlichtes über dem zweiten Fenster von rechts. Vorhanden ist diese Dachantenne bei Bild 5, 6, 7 und 9.

Noch ein Wort zum Handmuster,
dieses steht im Schaufenster eines Geschäftes in Nürnberg und stammt von Fleischmann. Es wurde hergestellt um zu sehen wie denn die 103 in diesen Farben aussehen würde. In Serie ist das Modell nie gegangen und ist ein Einzelstück!
adlerdampf
adlerdampf
Lokführer
Lokführer


juerje, Folkwang, Jumbojet, Kranmann und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Empty Re: Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Beitrag von Jumbojet Fr 18 Dez 2020 - 9:06

Moin Jörg,

ja, einer der Blech TEE Abteilwagen hat Schlußlichter.

Moin Karsten,

eine solche beige/oz.blaue 103 habe ich von Roco. Märklin hatte kürzlich auch so etwas im Programm, allerdings eine Vorserienmaschine mit nur einer Lüfterreihe. Die gab es nur im Doppelpack mit einer ebenso lackierten 120.

Gruß, Jo.

Jumbojet
Schaffner
Schaffner


Analog-Fritze mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Empty Re: Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Beitrag von Jumbojet Fr 18 Dez 2020 - 9:21

Moin zusammen,

nachfolgend noch einige Fotos vom alten Märklin Blech-TEE.
Als Familien Kombinationsgeschenk zum Geburtstag und zu Weihnachten 1969 bekam ich den kompletten Zug geschenkt ! Wie auf den Katalogausschnitten zu sehen, gab es seinerzeit den Dome Car noch nicht.

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Eigenemoba2020200v9kcn

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Eigenemoba2020239ktk9u

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Eigenemoba20202476yjxn

Gruß, Jo.

Jumbojet
Schaffner
Schaffner


Folkwang, Kranmann und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Empty Re: Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Beitrag von raily Sa 19 Dez 2020 - 22:48

Hallo Karsten,

Karsten schrieb:Vielleicht wäre ja eine von Fleischmann ja Dein Fall:
ja, da hätte ich eine, hier neben der Märklin:

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Rimg0119.10jbu1s

Leider ist ihr Foto nicht so berauschend, so habe ich daher noch schell eins auf dem Basteltisch gemacht:

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Img1763.109tjr6

Kannst du vllt. erkennen, welche Version ich habe, selbst tippte ich auf die 4 v. 1980?


Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren Empty Re: Mein "Traumzug" aus den 70er Jahren

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten