Das Spielbahn Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Modelle altern - ja oder nein?

Nach unten

Modelle altern - ja oder nein? Empty Modelle altern - ja oder nein?

Beitrag von High Iron Mo 12 Apr 2021 - 20:47

Hallo.
Seit einigen Jahren ist das altern von Loks und Rollmaterial ja schwer in Mode gekommen.
Ich persönlich hab mich mal daran versucht, die Ergebnisse waren eigentlich ganz Ok(fürs erste Mal). Wie steht denn ihr zu dem Thema?
Das Modell der Wirklichkeit noch etwas näher bringen oder lieber lassen wie es ist?
Bin gespannt auf eure Meinungen!  Very Happy

Grüße Seb
High Iron
High Iron


Analog-Fritze und High Iron mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Modelle altern - ja oder nein? Empty Re: Modelle altern - ja oder nein?

Beitrag von DersichdenWolfplant Mo 12 Apr 2021 - 21:02

Moin Wastl Wink

ouuhh, da fragst Du was .. also ich habe meine Sachen in meiner Kindheit damals sowieso ziemlich 'verunstaltet', eine Alterung konnte man das eigentlich nicht nennen, erst später, als ich fast damit aufgehört hatte ließen sich die Ergebnisse sehen Cool

Heute supere ich Modelle lieber als sie zu altern, also setze 'Farbtupfer', d.h. ziehe mal Griffe nach u.ä., das macht mir viel mehr Spaß wenn ich die Wirkung dann im Ganzen sehe.
Offengestanden sind die Modelle aber auch so teuer -und viel filigraner- geworden, daß es mir in der Seele wehtäte da was in der Richtung 'Altern' dran zu machen Crying or Very sad

Verschönern, also 'Supern' ja - Altern (was mich angeht) ganz klares Nein No

Nachtrag: Es kommt darauf an, welche Art Alterungsmethode Du meinst, reversibel könnte ich mir gerade noch vorstellen, d.h. mit einem Tropfen Spülmittel versehene Wasserfarben, die man notfalls wieder entfernen kann oder z.B. Graphitpuder, das vorsichtig mit einem Pinsel aufgetragen schon eine tolle Wirkung erzielt oder richtig 'endgültig' mit Lack? Shocked


Zuletzt von DersichdenWolfplant am Mo 12 Apr 2021 - 21:30 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


Jumbojet, Analog-Fritze, mobakunterbunt und High Iron mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Modelle altern - ja oder nein? Empty Re: Modelle altern - ja oder nein?

Beitrag von Analog-Fritze Mo 12 Apr 2021 - 21:09

Hallo Sebastian,

Verschönern, also 'Supern' ja - Altern, was mich angeht, ganz klares Nein

Dem würde ich mich erst mal anschließen.

Allein schon deshalb, weil, wie Frank schon schrieb, die Modelle teilweise echt teuer sind.
Gerade, was Loks angeht.

Aber zeig´ uns doch mal, was Du bislang geschaffen hast. Bilder

Und dann unterhalten wir uns drüber, ob es gut aussieht, oder nicht.

Was meinst Du ? Very Happy Very Happy
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


mobakunterbunt und High Iron mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Modelle altern - ja oder nein? Empty Re: Modelle altern - ja oder nein?

Beitrag von High Iron Mo 12 Apr 2021 - 21:23

Ist schon ne Weile her. Ich müsste erstmal die Kartons durchsuchen um die "Opfer meiner Taten" abzulichten. Ein wenig Geduld bitte, Bilder folgen alsbald.

MfG Seb
High Iron
High Iron


Analog-Fritze, mobakunterbunt und High Iron mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Modelle altern - ja oder nein? Empty Re: Modelle altern - ja oder nein?

Beitrag von Andreas Pohl Di 13 Apr 2021 - 7:36

Hallo zusammen,
es gibt sehr schöne gealterte Modelle die zu begeistern wissen.

https://www.youtube.com/watch?v=noA7yABXvws

https://www.youtube.com/watch?v=nt_6rGKuaqI

https://www.youtube.com/watch?v=g6jFVAhrUWs&t=248s

https://www.youtube.com/watch?v=UEIYcgLzJEo

https://www.youtube.com/watch?v=J_OzL8UDrto

Allerdings wirkt so etwas m. M. n. nur, wenn entsprechend auch das Umfeld gestaltet ist siehe erstes Video. Mir ist es nicht gegeben, habe keine künstlerische Ader und ich bekomme nicht einmal eine Lackausbesserung hin. Lackierarbeiten enden bei mir immer in mehr oder weniger desaströsen Schmierereien.
Wo sich bei mir Erfolge einstellen ist, ein Umbau mit diversen original Teilen wie z. B. Umbau auf HLA, Kupplungsdeichseln, Beleuchtungen, Sound etc. Dieses Tuning hat sich bei mir zu einem Hobby im Hobby ausgebildet. Alterungen für mich nein.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy


Andreas Pohl
Andreas Pohl
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Jumbojet, mobakunterbunt und High Iron mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Modelle altern - ja oder nein? Empty Re: Modelle altern - ja oder nein?

Beitrag von DersichdenWolfplant Di 13 Apr 2021 - 10:07

Dieses Tuning hat sich bei mir zu einem Hobby im Hobby ausgebildet
Ist in etwa so wie bei mir, nur daß mir in Sachen Lackiererei anscheinend ein etwas glücklicheres Händchen gegeben zu sein scheint Wink

Bem 'Tuning' oder Supern läuft man auch relativ schnell Gefahr sich zu verzetteln oder gar völlig darin zu verlieren .. mache mir gerade Gedanken und recheriere was es für Möglichkeiten gibt meinen neu erworbenen Liliput VT25 zu 'verbessern', sei es nun Schleiferumschaltung, rot/weiß wechselnde LED Spitzenbeleuchtung, Versorgung über stromführende Kupplungen u. dgl. mehr, dann muß ich zwischendurch wieder mal das Modell selbst anschauen und mich fragen ob mir das den ganzen Aufwand wert ist Shocked

DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


mobakunterbunt und High Iron mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Modelle altern - ja oder nein? Empty Re: Modelle altern - ja oder nein?

Beitrag von Analog-Fritze Di 13 Apr 2021 - 10:38

Hallo Andreas,

Oh ja, diese Videos kenne ich auch.
Der Typ "altert" eigendlich recht gut, obwohl ich es manchmal ettttwas zu übertrieben empfinde.
Gerade, bei der vorgestellten BR 24, finde ich das etwas zuuuu dolle.
Das Teil ist ist nun wirklich echt versifft.
Ich weiß nicht, wie die Loks aussahen, als sie noch im Betriebsalltag standen, aber das erscheint mir etwas zu drastisch.

Und siehst Du - schon gehen die Meinungen auseinander - jemand anderes meint sicher, das wäre absolut klasse !! Da hat jeder sicher seine eigene Meinung dazu. So solls ja auch sein. Very Happy Very Happy

Und gerade bei der S3/6 !
Das Teil ist wirklich sau-teuer. Gerade deshalb hätt ich mich da niemals drangetraut.

Aber bei einer etwas älteren 3003 - da könnte ich ja mal mein Glück versuchen......... Laughing  Laughing

Ach sooo.....

Die Soundeinstellungen des Decoders finde ich ja mal so richtig geil !!! Aber so rrrrrrrrichtig geil !!! Dampf Dampf
(Entschuldigt bitte, die obzönen Ausdrücke, aber besser kann ich es nicht ausdrücken !!)

Allein schon der unterschiedliche Sound Lastfahrt/Leerlauf kommt astrein rüber !!!!! Bravo Bravo
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Andreas Pohl, DersichdenWolfplant und High Iron mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Modelle altern - ja oder nein? Empty Re: Modelle altern - ja oder nein?

Beitrag von raily Do 15 Apr 2021 - 23:25

Moin zusammen,

ja, leider wird das Thema "Altern" oder auch "Weathering" genannt, viel zu sehr in den Vordergund
gespielt.
Das gleiche Prozedere wie seinerzeit, als die Frage der Detailliertheit der Modelle schon fast über
der Machbarkeit stand.
Die lautesten Rufer haben weder das eine noch können sie das andere, wurden und werden aber
von der Fachpresse ordentlich gepuscht!

Die wenigsten können es, selbst Profis (erlernter Beruf) tun sich recht schwer damit,
denn alles andere als gelungen ist halt nur beschmiert.

Abgesehen davon bin ich von Beginn an "Schachtelfrischbahner", die Modelle werden gehegt und gepflegt
und nicht nur die Technik, sondern auch das Äußere, selbt meine alten Modelle die ich seit Kindheit an habe,
sehen bis auf die unvermeidlichen Spielspuren aus jener Zeit aus wie aus dem Ei gepellt
und da bin ich sogar stolz drauf.

Ein Beispiel, meine E 41 024 noch ein Bausatzmodell, da ist nix nachgepinselt oder so:

Modelle altern - ja oder nein? Rimg0813.0a.88qj1v


Und natürlich gehe ich mit allen meinen Modelle so um.

Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


DersichdenWolfplant, mobakunterbunt und High Iron mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Modelle altern - ja oder nein? Empty Re: Modelle altern - ja oder nein?

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg Fr 16 Apr 2021 - 7:34

Hallo Leute,

meine Meinung zum Thema altern ist für mich ein eindeutiges N E I N, denn 1. kann ich das nicht, 2. sind heute Lok und auch Wagenmodelle unverschämt teuer und da möchte ich nichts verschandeln.

Für mich müssen Loks und Wagen immer wie aus dem Ei gepellt aussehen, bis auf die normale Alterung die über viele Jahrzehnte ganz von selber kommt.

Natürlich gehen da die Meinungen auseinander, aber jeder kann altern , aber keiner muß.
Heinz-Dieter Papenberg
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

raily, bahncaptain, DersichdenWolfplant, mobakunterbunt und High Iron mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Modelle altern - ja oder nein? Empty Re: Modelle altern - ja oder nein?

Beitrag von DersichdenWolfplant Fr 16 Apr 2021 - 7:48

Moin Jungs,
nun sind einige, wenn nicht die meisten von uns ja nun selbst in einem 'gewissen Alter', vielleicht reicht ja vielen der morgendliche Blick in den Spiegel um festzustellen: 'Dann sollen wenigstens meine Fahrzeuge frisch und jung aussehen ..' Razz Wink

Als ich noch 'jung und unverbraucht' war konnten meine Modelle gar nicht alt und von 'Betriebsspuren des Lebens' übersäht genug aussehen, aber das war .. damals scratch
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


raily und High Iron mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Modelle altern - ja oder nein? Empty Re: Modelle altern - ja oder nein?

Beitrag von DB 70er Fr 16 Apr 2021 - 15:14

Hallo Zusammen , was die Landschaftsgestaltung wie z.B. Gebäude angeht versuche ich schon immer da ein paar Alterungsspuren und Verschmutzung reinzubringen.
Aber vom rollenden Material laß ich die Finger , dazu fehlt mir auch das Können .
DB 70er
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


raily, DersichdenWolfplant, mobakunterbunt und High Iron mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Modelle altern - ja oder nein? Empty Re: Modelle altern - ja oder nein?

Beitrag von mobakunterbunt Fr 16 Apr 2021 - 17:52

Hallo zusammen,

also ich finde es auch faszinierend, wenn Modelle so weiterbehandelt werden, dass sie realistischer aussehen. Aber, wie Dieter es schon treffend auf den Punkt gebracht hat:

raily schrieb: ... Die wenigsten können es, ... denn alles andere als gelungen ist halt nur beschmiert. ...

Schlimm sind halt die Fälle, in denen, ohne sich Gedanken über die dargestellte Einsatzzeit zu machen, Modelle einfach "vollgeschmoddert" werden. Stellt man z.B. eine BR 103 zu ihrer Blütezeit im hochwertigen Personenfernverkehr dar, kann sie ruhig wie aus dem Ei gepellt daherkommen. Setzt man sie dagegen in späteren Epochen vor einem Güterzug ein, machen sich wenigstens dezente Betriebsverschmutzungen sehr gut. Als gutes Beispiel hat Andreas ja schon den YouTube-Kanal von Sebb´s 1zu87 genannt. Schön sind auch die Sachen auf dem Kanal Wilstein, bei dem nur behandeltetes Material auf die Anlage kommt.

Ich finde, dass in diesem Bereich auch Märklin immer wieder schöne Sachen mit dezenten Alterungsspuren anbietet. Ich habe z.B. die Ludmilla  BR 232 (Art.-Nr. 36433), die ich sehr gelungen finde.

Gruß
Christian
mobakunterbunt
mobakunterbunt
Lehrling
Lehrling


raily, Andreas Pohl, DersichdenWolfplant und High Iron mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Modelle altern - ja oder nein? Empty Re: Modelle altern - ja oder nein?

Beitrag von juerje Fr 16 Apr 2021 - 19:57

Hallo Seb,

altern von Fahrzeugen wird es bei mir bestimmt nicht geben.
Selber könnte ich es eh nicht und machen lassen kostet richtig viel Geld
und wenns mal gemacht wird ist es nicht mehr rückgängig zu machen.
Es gibt auch nicht viele Leute, die das wirklich gut können.
Meistens werden die Modelle einfach nur versaut und sehen nicht gealtert sondern bematscht aus.

Bei Gebäuden sehe ich das etwas anders.
Da lege ich auch schonmal selber Hand an. Vorbildlich wird das dann aber nicht. Nur der Plastikglanz verschwindet.
juerje
juerje
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


raily, bahncaptain, Andreas Pohl, DersichdenWolfplant und High Iron mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Modelle altern - ja oder nein? Empty Re: Modelle altern - ja oder nein?

Beitrag von High Iron Mo 19 Apr 2021 - 21:32

Hallo und Danke für die zahlreichen Beiträge.
Ja, das Thema ist wahrlich ein zweischneidiges Schwert! Ich persönlich würde Mich an eine Lok nur heran wagen, wenn meine Fertigkeiten ausreichend geschult sind. Es ist auch nicht einfach sich festzulegen, Flugrost am Unterbau oder auch auf dem Dach? Die Farbe ausbleichen, um jahrelange Sonneneinwirkung zu simulieren?...Es gibt zig Ursachen und Auswirkungen die man umsetzen kann.
Fotos zu meinen bisherigen Versuchen werde ich noch nachliefern.
Momentan sind die Waggons auf die Schnelle nicht aufzufinden, ich habe viele Kartons ausgelagert was dem begrenzten Platz in meinem Keller zu Grunde liegt.
Sobald ich Sie finde folgen Bilder.

Grüße Seb
High Iron
High Iron


juerje, DersichdenWolfplant und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Modelle altern - ja oder nein? Empty Re: Modelle altern - ja oder nein?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten