der Wilkinson O-Bus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

der Wilkinson O-Bus

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 29 Okt 2011 - 9:57

Hallo Leute,

vor einigen Wochen kam der Postmann und hat mir den Solinger O-Bus gebracht. Leider habe ich es immer versäumt diesen Bus, den es als Zugabe bei Schlecker in Verbindung mit einem Wilkinson Rasierer gab, zu kaufen. Jetzt habe ich ihn endlich über Ebay erhalten, zwar ohne Rasierer aber recht günstig.

Überrascht war ich über die recht aufwendige Verpackung.






Über dem rechten unteren Bus kann man noch erkennen, das da eine Hülle ist. In dieser Hülle steckte noch ein kleines Begleitheftchen mit interessanten Dingen rund um diesen alten O-Bus. Die ersten sieben Seiten sind natürlich Werbung für Wilkinson, aber da kann man getrost drüber hinwegsehen.



















Nach soviel Lektüre jetzt die Bilder von dem O-Bus.

Was noch zu bemerken wäre, ist das dieses Modell recht schwer ist, was daran liegt das der Unterboden aus einer Metallplatte besteht. Insgesamt macht dieses Modell eine sehr gute Figur und gibt das Original sehr gut wieder.






















avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: der Wilkinson O-Bus

Beitrag von Luxor am Sa 29 Okt 2011 - 15:18

Sehr interessant! In meiner heimatstadt war einst reiste sogar straßenbahn und trolleys, aber sie waren linien von 60-70 jahren des letzten jahrhunderts erloschen. Trolleys sind hinter einer doppelachse und waren rot weiß nur nicht wer sie produziert wurden. Natürlich war ich zu jung und erinnert sich nicht an einem wagen sondern nur in bildern und sagen meine eltern.

avatar
Luxor


Nach oben Nach unten

Re: der Wilkinson O-Bus

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mi 14 März 2012 - 9:14

Hallo,

das gab es auch in meiner heutigen Heimatstadt Moers. Die Kreis Moerser Verkehrsberiebe , KMV, hatten einmal das größte O - Busnetz in Deutschland und nach dem Zusammenschluss von KMV Und der NIAG = Niederrheinische Verkehrs AG wurden nach und nach O-Buslinien eingestellt und nach, ich glaube es waren ca. 3 Jahre waren alle O - Bus Linien verschwunden. Als Begründung wurde gesagt das die Straßen ausgebaut werden mußten und aus dem Grund die O - Busse eingestellt wurden. Aber wie man aus gut unterrichteten Quellen gehört hatte war das OL Netz so marode das es für viel Geld hätte erneuert werden müssen und das wollte man ganz einfach nicht.

Heute wäre man wohl sehr froh wenn es noch O-Busse geben würde weil die halt sehr Umweltfreundlich sind.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: der Wilkinson O-Bus

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten