TEXAS WESTERN BERGWERK

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zu Weihnachten im Wohnzimmer

Beitrag von metallmania am Mo 2 Nov 2015 - 3:10

Hallo Kleinstanlagen-Liebhaber,

es hat geklappt, der MOBA-Virus hat zugeschlagen. Meine Frau hat heimlich Eisenbahngespielt!! Der Zug stand anders im Gleis, ein Geist war da? - Halloween.

ALs nächstes habe ich die Abstellgleise etwas bahnmäßig harmonischer gestaltet, d.h.begradigt. Hier ein Foto:



Außerdem habe ich beide neueren Handweichen mit dem Plastikhebel ersetzt durch alte 3600 W oder 5121 mit dem Blechhebel.
Die 3600 W sind die schönsten, weil zum Umstellhebel noch eine Weichenlaterne gehört, schönere hat Märklin nicht mehr gebaut.
Es folgt die Stückzahlliste:

1 x 5100 gebogen Normalkreis 1/1
1 x 5101 gebogen Normalkreis 1/2
3 x 5102 gebogen Normalkreis 1/4

9 x 5106 gerade 1/1
5 x 5107 gerade 1/2
3 x 5108 gerade 1/4
1 x 5111 gerade 1/1 Anschlußgleis

8 x 5120 gebogen Industriekreis 1 /1

4 x 5121 R oder 3600 WR
1 x 5121 L oder 3600 WL
1 x 5128 DKW oder 3600 DKW
5 x Prellbock 7190/91 oder462/7060

Im hinteren Teil kann auch eine Brücke eingebaut werden.

An Gebäuden befinden sich noch ungebaut in den TEXAS-WESTERN-Packungen:

ein Bahnhof von POLA 16 x 13 cm, der aber noch farblich geändert werden muss.





In der Bergwerks-Ergänzung findet sich das altbekannte POLA-BERGWERK mit SPULE, Faller hat es ohne Spule geliefert.





In der Ergänzung Viehverladung befindet sich der HELJAN-Bausatz Nr. 1717.






Morgen geht es ans Anzeichnen einzelner Geländesabschnitte auf dem Brett.
Bis dahin Gute Nacht

Werner
avatar
metallmania


Nach oben Nach unten

Re: TEXAS WESTERN BERGWERK

Beitrag von metallmania am Mo 2 Nov 2015 - 15:46

Hallo,
habe gerade in der Bucht gesehen, dass Heljan 1717 eine AUTOVERLADUNG ist und KEINE VIEHVERLADUNG.

Da hat Tante M mangels erhältlicher Plastikmodelle namhafter Hersteller schwer gemogelt. Anscheinend hat das noch niemand bemerkt.
Diese HOBBY-Packungen sind ja auch nicht so häufig? Und wer hat die Bausätze schon zusammengebaut?

Grüße
WERNER
avatar
metallmania


Nach oben Nach unten

Re: TEXAS WESTERN BERGWERK

Beitrag von metallmania am Fr 6 Nov 2015 - 17:47

Hallo zusammen,
der letzte Stand der Dinge:

Western-Atmosphäre mit Bahnhof 104 Musberg:









Umdekoriert mit Bahnhof 105 Talhausen und Bungalow-Siedlung, Ranchtypen:









































Jetzt heißt es aber erst mal abräumen, um das Brett anzumalen, ob mit Gips, weiß ich noch nicht.

Grüße
Werner
avatar
metallmania


Nach oben Nach unten

Re: TEXAS WESTERN BERGWERK

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten