gerade in meinem Heimat BW angekommen.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

gerade in meinem Heimat BW angekommen.

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 25 März 2013 - 21:34

Hallo Leute,

gerade ist die Rheingold Packung 4228 in meinem BW angekpmmen. Die Packung ist neu und die Wagen haben diese Packung noch nie verlassen. Morgen werde sie in Heinhausen II ihre erste Fahrt erleben dürfen. [grin]













avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: gerade in meinem Heimat BW angekommen.

Beitrag von DB 70er am Mo 25 März 2013 - 21:58

Hallo Heinz-Dieter , der Zug ist einfach nur wunderschön ! Da kommt schon mal das berühmte haben will auf Laughing !
Meines Wissens gab es von Märklin eine Version in Blech und eine in Kunststoff , um Welche Version handelt es sich denn bei 4228 , ich find da bei H.F. Kern kein Hinweis drauf ?
Dann sehe ich , daß dem Zug die starren Kupplungsdeichseln beigelegt sind . Die verwende ich nur bei absoluten "Problem-Bären" Frech , weil das Auf-und Abgleisen bei mehr als 2 Wagen zur Tortur wird Twisted Evil . Bei stromführenden Kupplungen nehme ich lieber die "Trennbaren".
Viel Freude mit dem Zug und schieß Bitte noch ein paar Bilder im Einsatz Wink !
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: gerade in meinem Heimat BW angekommen.

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 25 März 2013 - 22:12

Hallo Christof,

es sind die Wagen in der herrlichen Blechausführung und Bilder wird es selbstverständlich noch geben.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: gerade in meinem Heimat BW angekommen.

Beitrag von Andreas Pohl am Di 26 März 2013 - 17:51

Hallo Heinz-Dieter,
das schöne an diesem Zug ist, dass die kleinen Tischlampen leuchten. Die gelben LED geben so ein besinnliches Licht. Es ist ein sehr eleganter und edler Zug.
In meinem Bestand befindet sich auch solch ein Zug und ich habe diesen um einen weiteren Wagen ergänzt. Davor verdient sich eine 3/6 aus der 29855 Packung. Normal müsste die in der DRG Version mit rot / weißer Schornsteinbinde davor, die habe ich aber nicht.

Freundliche Grüße
Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: gerade in meinem Heimat BW angekommen.

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Di 26 März 2013 - 18:02

Hallo Andreas,

ich habe da die 3091 vor, ist zwar eine DB Maschiene, aber einen Spielbahner stört das ja nicht. Was auch gut dazu passt, aber nie so gefahren ist, das ist die 3111 die S 3/6 der SNCB, auch die braune Lady genannt.

Bilder kommen heute Abend, wenn es dunkel ist Laughing
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: gerade in meinem Heimat BW angekommen.

Beitrag von Andreas Pohl am Di 26 März 2013 - 19:10

Hallo Heinz-Dieter,
meine 3/6 ist auch eine DB Variante, aber ohne DB Keks und mit zwei Lampen als Frontbeleuchtung. Hat schon brünierte Räder und Treibstangen.
Sonst entspricht sie ja Deiner Ausführung. Die Belgierin ist auch ein sehr schönes Teil, würde ich aber mehr vor dem Orienexpress spannen. Diesen Zug habe ich auch, allerdings habe ich die Würtemberger C mit den Olympiaringen davor.
Aber Grundsätzlich spanne ich die Züge so wie ich es meine, aber da haben wir eh sehr ähnliche Ansichten.
Ich freue mich schon auf die Fotos.
Für meinen 4228 habe ich 1997 399,-DM bezahlt, als ich diesen neu bei meinem damaligen Händler gekauft habe.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: gerade in meinem Heimat BW angekommen.

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Di 26 März 2013 - 19:46

Hallo Andreas,

dann darf ich gar nicht sagen was ich bezahlt habe, nämlich 50 € Embarassed Das Teil stammt von meinem Bekannten, bei dem ich die Märklin Loks und Wagen von seinem vor 17 Jahren verstorbenen Vater bewertet habe. Das Teil ist neu und die Wagen hatten den Karton noch nie verlassen. Ich hatte es aus dem Grund mit 180 € angesetzt. Der Rest und der ICE waren für meine Arbeit und Benzingeld, denn ich bin ja 3 x nach Wesel gefahren und das sind auch pro Fahrt immer ca. 80 KM hin und zurück.

Das Teil wurde am 18.11.1989 in Wesel für 328 DM gekauft. Der Kassenzettel lag noch in der Packung drin.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: gerade in meinem Heimat BW angekommen.

Beitrag von Folkwang am Di 26 März 2013 - 20:10

Das sind wirklich edle Teile Heinz-Dieter.
Mir gefallen solche Wagen auch sehr gut.
Ich habe eine Orient-Express-Garnitur von Jouef.
Leider fehlt mir bis heute eine geeignete Zuglok dafür.
avatar
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Re: gerade in meinem Heimat BW angekommen.

Beitrag von DB 70er am Di 26 März 2013 - 20:41

Heinz-Dieter Papenberg schrieb:.....Ich hatte es aus dem Grund mit 180 € angesetzt. .....
Hallo Heinz-Dieter , ich hab mal in der Bucht die Angebote gecheckt , auch beendete Auktionen :
Auktionen für den 4228 enden meist so bei 150 EUR , je nach Zustand auch darunter.
Bei Sofort-Kauf geht es aber erst so bei 180 EUR los , bei gutem Zustand durchweg über 200 EUR.
Übrigens : Das neuere 6-teilige Set 42283 ist deutlich teurer , nämlich über 300 EUR !
Mich hatte das mal interessiert , weil ja Ostern vor der Tür steht Pfiff . Leider ist mein Oster-Geschenk schon unterwegs und das Budget ausgeschöpft....... Sad
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: gerade in meinem Heimat BW angekommen.

Beitrag von Andreas Pohl am Di 26 März 2013 - 20:57

Hallo Heinz-Dieter,
mit 50€ hast Du ein super Schnäppchen gemacht, gratuliere. Dieser Zug wird heute noch bei ebay um die 200€ gehandelt. Nur 1997 kannte ich ebay noch noch nicht und auf den Börsen damals wollte man für diese Packung gebraucht auch so zwischen 400,- und 450,- DM haben. Es war eine Zeit als man noch jeden Preis für Märklin zahlte.

Nun aber möchte ich Dir meine Rheingold Züge zeigen. Zuerst den 4228 mit seiner 3/6 Lok.









Mein zweiter Rheingold ist die neuere Ausführung von 1962 meinem Geburtsjahr. Dieser Rheingold wird von einer V200 gezogen. Es handelt sich bei der V200 um eine auf Loksound umgebaute 33803.







Nun bin ich aber auf Deine Bilder gespannt.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy

avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: gerade in meinem Heimat BW angekommen.

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Di 26 März 2013 - 21:34

Hallo Andreas,

den moderneren Rheingold mit der E 10 habe ich auch, einmal von Märklin aber mit 24 cm Blechwagen und einmal von Röwa mit 1:100 Wagen. Mal sehen, vielleicht gibt es Ostern ja ein Rheingoldtreffen in Heinhausen Laughing

Übrigens habe ich auch den alten Rheingold von Liliput, aber der hat so einen dünnen Kunststoff, das einige Beulen im Dach sind von der Beleuchtung, die ich aber aus dem Grund wieder ausgebaut habe.

Hier nun die versprochenen Bilder.























avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: gerade in meinem Heimat BW angekommen.

Beitrag von Andreas Pohl am Di 26 März 2013 - 21:45

Hallo Heinz-Dieter,
mein 62ziger Rheingold ist in 1:93,5. Sind auch zwei Trixwagen zwischen, somit hat jeder Wagen seine eigene Nr. und nichts ist doppelt.
Bei mir wird alles mit Diesel oder Dampf bespannt, Oberleitung is nich Wink

Die Belgierin passt super vor den Zug! Bravo

Freu

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: gerade in meinem Heimat BW angekommen.

Beitrag von raily am Di 26 März 2013 - 21:57

Moin zusammen, moin Heinz-Dieter,

der alte Rheingold ist wirklich ein toller Zug !

Und vor allem:
Man kann ihn auch in späteren Epochen als Museeums- oder Sonderzug laufen lassen,
ihn mit anderen moderneren Rheingoldwagen kombinieren und mit z. B. v 200 / 220/1 bespannen,
ohne dem Vorbild abträglich zu sein.

Glückwunsch zu dem edlen Teil.

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: gerade in meinem Heimat BW angekommen.

Beitrag von GSC20 am Mi 27 März 2013 - 0:15

Der Zug sieht wirklich klasse aus. Gratulation zu dem Erwerb.
avatar
GSC20


Nach oben Nach unten

Re: gerade in meinem Heimat BW angekommen.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten