!!! Märklin Wagenset 42980 !!!

Nach unten

!!! Märklin Wagenset 42980 !!!

Beitrag von Jumbojet am Di 3 Jan 2017 - 1:18

Moin MOBA-Gemeinde!

Boh, glaubse... Augen auf beim Wagenkauf !
Am Sonntag habe ich die Neujahrs-Moba-Börse in Kölle besucht und mir dort u.a. das nagelneue Märklin Wagenset 42980 (Interzonen Schnellzug) für €225,- gekauft und mir heute abend die Wägelchen mal genauer angeschaut. Bei der Betrachtung des Speisewagens fiel mir am Wagenboden ein eingraviertes Firmenlogo auf, welches nicht Märklin war, sondern Sachsenmodelle ! Auch bei den OSSh Y/B-70 Reisezugwagen war kein Mä-Logo zu entdecken, also - überhaupt keines. Ein Griff in die Kiste mit meinen DR-Wagen bestätigte meine Vermutung - das "in Kooperation mit Tillig" in einer einmaligen Serie (wieder mal...) offerierte Set sind die mindestens 20 Jahre alten Sachsenmodell-Formen, die Roco und Tillig nach der Sachsenmodell-Pleite günstig erworben haben. Der einzige Unterschied zwischen damals und jetzt ist die Bedruckung, die sich auf Ep.IVa vs. Ep. IVb und einem Lüfteraufdruck jeweils in der Wagenmitte beschränkt, sowie den Zuglaufschildern. Darum können wohl die Wagen auch nicht mit Beleuchtung nachgerüstet werden.
Interessant ist auch die Preisdifferenz. Kostet das "neue" Mä-Wagenset zwischen €199,99 (SpieleMax) und €249,99 (Mä-UVP), kann der interessierte Moba-Fan auf Börsen die Original-Sachsenmodell-Wagen in gutem Zustand zu Preisen zwischen €15,- bis €22,- erwerben. Second-Hand Wechselstromachsen, sofern nicht in der Bastelkiste vorrätig, kosten zwischen €0,80 bis €1,20 pro Stück.
Ich weiß ja nicht, wie Ihr das so seht, ich fühle mich vom "Branchenprimus" mal wieder leicht vereimert...

Gute Nacht,
Jo.

P.S.: Evtl möchte jemand von Euch die "Kollegen" vom Stummi-Forum informieren ?!

Jumbojet
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: !!! Märklin Wagenset 42980 !!!

Beitrag von DB 70er am Di 3 Jan 2017 - 12:00

Hallo Jo , daß die Modelle von Tillig stammen ist bekannt und wird im Märklin-Katalog auch so angegeben. Die Kollegen vom Stummi brauchst Du aber nicht mehr informieren , da hat sich das auch schon herumgesprochen Wink  . Wobei fühlst Du dich denn veräppelt ? Daß Märklin Produkte von anderen Herstellern anbietet ? Das sind dann aber alte Kamellen  , sowas gab's doch immer schon (Märklin/Fleischmann - Drehscheibe oder Triebwagen BR 612) .
Und das neue Produkte aus alten Formen nicht immer unbedingt verschleudert werden , sieht man z.B. an der guten alten Märklin E 94 ......Cool
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten