Eilzug mit Umbauwagen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von DB 70er am Sa 21 Jul 2012 - 21:01

Hallo Zusammen ,
jeder hat ja so seine Lieblings-Loks , Wagen oder Züge. Als Kind wollte ich immer möglichst viele Schnellzugwagen haben , am besten in Ozeanblau-Beige , denn die waren damals modern.
Doch inzwischen habe ich bei Personenwagen andere Favoriten , nämlich die Umbauwagen , egal ob 3 - oder - 4 achsig.
Mir gefällt , daß sie nicht so aalglatt sind , sondern ein wenig zerklüftet , und auch das Grün steht ihnen gut , meine ich .
Die Zuglauf-Schilder fehlen ( nach all den Jahren) immer noch , aber ich gelobe Besserung ! Embarassed
Die V 200 ist die passende Zuglok , behaupte ich jetzt ganz einfach mal ... Wink :






avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Gast am Sa 21 Jul 2012 - 21:06

Hallo Christof,
kannst auch nee eLok BR 144 oder nee BR 215 die altrote Farbe davor setzen das past auch noch.

lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von DB 70er am Sa 21 Jul 2012 - 21:43

burkhard schrieb:Hallo Christof,
kannst auch nee eLok BR 144 oder nee BR 215 die altrote Farbe davor setzen das past auch noch.

lg
Burkhard
Hallo Burkhard , einzige Altbau-eLok in meinem Bestand ist eine BR 194 , aber eine altrote BR 218 zieht den Zug auch schon mal.
Außerdem setze ich manchmal die Dampfer der BR 03 , 41 , 86 vor den Zug , gefällt mir auch.
Da die Wagen auch noch in der Epoche 4 fuhren , würden auch meine Beige-Ozeanblauen BR 218 oder die BR 141 passen , aber irgendwie beißt sich das mit den Farben Wink , obwohl ja gerade solche bunten Kompositionen die Epoche 4 prägten .
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von plastiklok am Sa 21 Jul 2012 - 21:45

Moin Christof,

sehr schön Very Happy

Meine Umbauwagen stammen noch aus der "Anfangszeit" von Roco.

Die Wagen gab es mit den unterschiedlichen Drehgestellen.









Gruss Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Gast am Sa 21 Jul 2012 - 21:50

Hallo Christof,
na dann ist ja gut wenn du schon mal so viele lok da vor gesetzt hast.

ich persöhnlich werde meine 2 achsigen umbauwagen mit der BR 144 fahren lassen, hätte ich die 4 achsigen dann würde da die BR 218er in alt rot davor gesetzt werden.

Steht zur zeit vor den Diesellok Schuppen.

Ps: hier eine ex BR 215 / BR 218


lg
Burkhard


Zuletzt von burkhard am Sa 21 Jul 2012 - 21:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 21 Jul 2012 - 21:53

Hallo Christof,

auch eine BR 23 würde sich gut davor machen. Selbst eine 194 geht, denn die AGHE z.B. fährt heute mit dieser Zusammenstellung, gut ist heute Museunsbahn aber wie gesagt es geht auch
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von DB 70er am Sa 21 Jul 2012 - 22:10

plastiklok schrieb:....

Die Wagen gab es mit den unterschiedlichen Drehgestellen....
Hallo zusammen ,
daß es bei den Umbauwagen unterschiedliche Drehgestelle gab , weiß ich erst seit Märklin dieses Display als Neuheit 2012 vorgestellt hat , meine Vorbild-Kenntnis läßt da zu Wünschen übrig.. Embarassed
Ralph , das erste Bild von Dir zeigt glaube ich sog. " Schwanenhals-Drehgestelle" , verbessere mich bitte , falls ich hier wieder Stuss verzapfe Laughing .
Von Roco habe ich derzeit nur 2 Loks , aber Deine Umbauwagen sind auch schön !
Burkhard und Heinz , weder die BR 144 noch die BR 23 habe ich (bis Jetzt) , aber das kann ja noch werden....
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Gast am Sa 21 Jul 2012 - 22:14

Hallo Christof,
genau, was nicht ist, kann ja noch werden Prost

lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 21 Jul 2012 - 22:16

Hallo Jungs,

meine Umbauwagen sind auch von Roco und zwar die ersten die damals auf den Markt kamen. Auf den Kartons steht noch ein Preis von 14,95 DM drauf und dieser Preis war incl. Tauschachsen und der ersten Roco KK. Die habe ich aber später wieder ausgebaut und die normale Bügelkupplung eingebaut
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von DB 70er am Sa 21 Jul 2012 - 22:26

Heinz-Dieter Papenberg schrieb:Hallo Jungs,

meine Umbauwagen sind auch von Roco und zwar die ersten die damals auf den Markt kamen. Auf den Kartons steht noch ein Preis von 14,95 DM drauf und dieser Preis war incl. Tauschachsen und der ersten Roco KK. Die habe ich aber später wieder ausgebaut und die normale Bügelkupplung eingebaut
Hallo Heinz ,
haben die Wagen noch keine Kinematik/Kulissenführung , oder warum hast du die KK wieder ausgebaut ?
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 21 Jul 2012 - 22:30

Hallo Christof,

ganz einfach, weil ich damals die Wagen beleuchtet und unter jedem Wagen einen Schleifer hatte und da zog sich die KK so auseinander, das sie entkuppelten. Wie gesagt war das die erste Roco KK und das war eine Art Klauenkupplung aus Plastik
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von DB 70er am Sa 21 Jul 2012 - 22:48

Hallo Leute ,
Heinz brachte das Stichwort : Beleuchtet ist mein Zug auch , und zwar dient der 4-achsige Halbgepäckwagen hinter der Lok als Versorgungswagen , der Rest des Zuges wird über stromführende Kupplungen versorgt. Bei den 3-Achsern hatte ich verschiedene Versuche zur Masseabnahme probiert , bin aber gescheitert . Also sind die 3-Achser nun mit 2-poligen TAMS Kupplungen ( Basis Fleischmann Profi-Kupplung) versehen und erhalten die Masse von den 4-Achsern.
Ich wollte Euch auch ein Bild des beleuchteten Zuges zeigen , aber es hat einen Kurzschluß im System und ich hatte keinen Bock den heute noch zu suchen , ich liefere die Bilder aber nach , falls Ihr das sehen wollt .
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Gast am Sa 21 Jul 2012 - 22:56

Hallo Christof,
na dann guten erfolg bei der fehler suche.

also ich kann da nur sagen das ich bis jetze noch nie einen kurzschluss auff meiner Anlage hatte und ihn auch nie haben werde, hatte das bei meiner ersten Gross anlage in der alten Wohnung ( 25 Jahre lang gewohnt ) auch nie gehabt

lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 21 Jul 2012 - 23:00

Hallo Christof,

natürlich wollen wir die sehen.

Damals als ich mir die gekauft hatte, wurde da die Original Roco Beleuchtung eingebaut mit Masse Abnahme über Radschleifer, aber man konnte keinen Märklin Scheifer einfach drunter stecken oder schrauben, also mußte ich da selber was basteln und das war wohl etwas zu dick, so das der Märklin Schleifer etwas zu dicht auf die Pukos kam. Dadurch liefen die Wagen sehr schwer und ich habe die Schleifer später auch wieder entfernt, denn das hatte keinen Sinn.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von DB 70er am Sa 21 Jul 2012 - 23:05

burkhard schrieb:Hallo Christof,
na dann guten erfolg bei der fehler suche.

also ich kann da nur sagen das ich bis jetze noch nie einen kurzschluss auff meiner Anlage hatte und ihn auch nie haben werde, hatte das bei meiner ersten Gross anlage in der alten Wohnung ( 25 Jahre lang gewohnt ) auch nie gehabt

lg
Burkhard
Hallo Burkard , gute Arbeit , aber ich bin gelernter Elektriker und Du weißt ja :
Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe.... Frech
Meistens ist es nur ein entgleister Wagen oder so , aber ich habe doch neulich mit dem Umbau angefangen , wer weiß was ich da wieder verfriemelt habe...... Rolling Eyes
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von plastiklok am Sa 21 Jul 2012 - 23:10

Hallo Christof,

ja genau ! Es handelt sich beim oberen Wagen um ein Schwanenhals Drehgestell. Der untere Wagen hat das Minden-Deutz Drehgestell.

Die Wagen (ca. 15,- DM) hatten schon serienmäßige Kulissen. Dort konnte man dann das Roco Kurzkupplungsset einbauen. Als besonders gut hat sich die Kupplung jedoch im Spielbetrieb bei mir nicht bewehrt. Wie Heinz Dieter schon erwähnte, zog sich die eingesetzte "Federdraht" gerne auseinander. Ein Novum war die Tüte mit den Zurüstteilen. Griffstangen mussten selbst angeklebt werden.

...so war es Anfand der 70er Very Happy

Als Zuglok hatte Roco die V215 in Rot bzw. in Oceanblau/Beige für ca. 45,- DM im Angebot.

Gruss Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von DB 70er am Sa 21 Jul 2012 - 23:18

plastiklok schrieb:
...so war es Anfang der 70er Very Happy
Da kannte der kleine Christof ( Baujahr 68 ) noch keinen Unterschied zwischen Normal-und Kurzkupplung... Cool
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Gast am Sa 21 Jul 2012 - 23:26

Hallo Christof,
na dann mal ans Werk, sag ja immer wieder: egal wie man es umbau oder neu Baut, immer Test Fahrten machen und alles Doppel und Dreifach über Prüfen. Pepsi-Prost

lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 21 Jul 2012 - 23:27

Hallo Ralph,

ich hatte da damals die Roco BR 116 vor, also die Lok die keinen mm Auslauf hatte, das war ein Spaß wenn die vor einem roten Signal hielt, Kupplungssalat hoch 3 Bum Bum
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von plastiklok am Sa 21 Jul 2012 - 23:27

Da kannte der kleine Christof ( Baujahr 68 ) noch keinen Unterschied zwischen Normal-und Kurzkupplung...

...mein Vater hat mich schon recht früh für die Modellbahn konditioniert. Cool
Fast jeder Spaziergang führte wie durch Zufall an einem Modellbahngeschäft vorbei. Und es gab so manches Geschäft mit grossen Schaufenstern zu der Zeit in Hamburg.

Gruss Ralph

avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 21 Jul 2012 - 23:30

Hallo Christof,

also 1970 war ich schon 22 Jahre alt und heute ein alter Sack kurz vor der Rente Embarassed
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von plastiklok am Sa 21 Jul 2012 - 23:33

Hallo Heinz Dieter,

Kupplungssalat hoch 3

...so ging es mir immer mit der E10 von Trix International.

Ich sage nur : Hohes Lokgewicht, Haftreifen und Schneckenantrieb !

Das Ding steht sofort... Very Happy

Gruss Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 21 Jul 2012 - 23:36

Hallo Ralph,

genau so war das bei der Roco Lok auch nur das die kein so hohes Gewicht hatte.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von raily am So 22 Jul 2012 - 1:09

Moin Christof,

hier habe ich dir einige Beispiele mit Umbauwagen zusammengestellt, wie sie bei mir unterwegs waren:











Und die Liste ließe sich noch fortsetzen, von V 100 /211/212, über die V160/216er Familie, die angesprochenen Elloks, bei den Dampfern noch die BRn 50/52, 64, 75, 78, 86 und sicher habe ich noch welche vergessen.
Die angesprochenen BRn v200/220/221 sowie 01 u.03 halte ich für weniger geeignet, da sie hauptsächlich im höherwertigen Verkehr eingesetzt waren, die Umbauwagen eher die typischen Nahverkehrswagen waren.
Ich persönlich setzte sie selten in artreinen Zügen ein, eher gemischt mit Silberlingen, Donnerbüchsen u. älteren Schnellzugwagen, als einzelne sind sie auch in Schnell- u. D-Zügen eingesetzt worden.
Schau mal bitte bei "BUNDESBAHNZEIT" rein, da findest du ausreichend Zugkompositionen des Vorbilds.

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am So 22 Jul 2012 - 9:14

Hallo Jungs,

es passt auch eine V 80, so eine Zusammenstellung gibt es z.B. auch von Tante Märklin und zwar als Bamberger. Bilder davon mache ich heute Mittag, bin nämlich gerade auf dem Weg zum Deutschland Express in Gelsenkirchen.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten