Das Spielbahn Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...)

Nach unten

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Empty Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...)

Beitrag von DersichdenWolfplant Fr 29 Jan 2021 - 11:33

Hallo Leute,
wollte euch heute mal meine kürzlich erworbenen Donnerbüchsen (Märklin 430x) vorstellen, jeder kennt sie, praktisch jeder hat sie, hier sind meine Very Happy

Vorweg eingestellt ist ein PwPosti 34 in Epoche IIIa Ausführung (Sachsenmodelle 74698), gezogen wird die Garnitur von Märklin 74 854 aus Set 29074:
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict064831jpk

Der angehängte Pwi-30 (4315) ist eigentlich 'doppelt gemoppelt', da der PwPosti ja ein Post-/Packwagen ist, aber vielleicht hat der ja ganz besonders eilige Fracht Laughing
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0641fhjpp

Der PwPosti 34 mal im Detail, da die Donnerbüchsen ja eigentlich jeder kennt ... Wink
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict064294k20
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0654vikxx
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0651sgj3b
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict06506nj5w

Der Übergang zu den Donnerbüchsen .. farblich passend, beide mit schwarzem Seitenstreifen:
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict06432nj5x
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0656i7ktz

Auch wenn ich eigentlich eher 'süddeutsch' fahren will, ein bißchen Lokalpatriotismus muß sein, die Märklin 430x haben ja die Zuglaufschilder 'Cuxhaven - Bremerhaven Hbf' Laughing

Den PwPosti 34 gab's auch mal von Märklin (42358) im PMS, aber beim Sachsenmodelle (ehem. Tillig) sind -wie oben gesehen- die Packabteiltüren zu öffnen Wink
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Maerklin_42358_PMS_60-05_Deutsche_Bundespost_DB_PwPosti_Ep.3_m.KK_i.OVP_b

Für mich nach wie vor die schönste Abbildung der altbekannten Donnerbüchsen (in Flaschengrün RAL 6007) i. Ggs. z.B. zu den Rocos, die ich etwas 'blaß' finde Rolling Eyes
Mag daran liegen, daß die in Chromoxidgrün(?) lackiert sind (und ihnen der Seitenstreifen fehlt) Cool

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) 232978_44211-30_600x600Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) 900_R-44211

Meine Garnitur ist mir noch etwas zu kurz, ein weiterer 2. Klasse (4304) könnte darum nicht schaden, schließlich sollen die Donnerbüchsen mal stilecht von einer P8 gezogen werden Very Happy  

Eine DRG Donnerbüchse stand lange bei uns im Neuen Hafen als Museumsstück (den gräßlich hellgrau lackierten Rahmen einfach übersehen Shocked ):

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Ci28-Bremerhaven1

.. steht mittlerweile verkauft und schwarz übergepönt im Fischereihafen als 'Sushi-Restaurant' - echt Klasse! Eindaum
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Bremerhaven
.. man beachte auch die geschmackvoll ausgesuchten Gardinen und den kunstvoll angebrachten Schriftzug 'Speisewagen' Rolling Eyes

Da schmeckt das 'Essen' doch gleich viel besser .. Embarassed

Viele Grüße
Frank
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


juerje, Folkwang, bahncaptain, Andreas Pohl, Jumbojet und Kranmann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Empty Re: Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...)

Beitrag von Andreas Pohl Fr 29 Jan 2021 - 12:16

Hallo Frank,
ist ja ein schicker Postwagen, gefällt mir ausgesprochen gut. In meinem Bestand gibt es erst seit drei Jahren die Donnerbüchsen in grün, vorher hatte ich die nur in rot. Ich finde die auch super, vor allem kann man die universell auf Nebenbahnen zum Einsatz bringen mit fast jeder Lok.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
Andreas Pohl
Andreas Pohl
Bahnhofschef
Bahnhofschef


DersichdenWolfplant und Kranmann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Empty Re: Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...)

Beitrag von DersichdenWolfplant Fr 29 Jan 2021 - 14:27

Danke Dir Andreas,

falls Dich das Thema 'Postwagen' interessiert, hier ist dazu ein PDF des MIST4:
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pwposti

.. einfach auf's Bild klicken, es öffnet das PDF, ich habe ihm nur ein schönes Bild des PwPosti 34 in Spur Null 'davorgehängt' Very Happy
Vorangestellt ist natürlich eine gewisse 'Aufklärung' über Bauarten, Typen und Bezeichnungen, weiter unten kommen dann die Bilder Wink

Sowas ähnliches gibt's auch für Güterzuggepäckwagen oder korrekt -begleitwagen:
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Modelle-gueterzugbegleitwagen-spur-ho--843779
Quelle: bahnbilder.de/Autor Harald Schmidt

Sind einige altbekannte Typen dabei, aber auch welche von denen ich selbst noch gehört hatte .. Embarassed
Sogar der zum (Behelfs-)Steuerwagen umgebaute Pwif 41/52 ist kurz erwähnt Very Happy

Bild meines Pwghs 54 (Roco 4372), den ich auch kürzlich erstanden habe, der muß einfach sein, leider nicht in Epoche III Sad  
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict06711akwl

Leider auch noch ohne Kinematik, die Märklin KK Köpfe habe ich mir selbst 'drangepfriemelt Cool  
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0676gik0f
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict068196kiy

Oops .. und sehe gerade, die eine oder andere Griffstange fehlt auch noch .. Shocked
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict06857ijws
Der Kuppelabstand läßt aber aufgrund der Roco Kupplungsbauweise noch zu wünschen übrig, da muß beizeiten eine andere Lösung her Neutral

Viele Grüße
Frank
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


bahncaptain und Kranmann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Empty Noch ein paar Postwagen ..

Beitrag von DersichdenWolfplant Fr 29 Jan 2021 - 18:29

@Andreas und Hallo Leute,
hier nochmal ein paar Bilder (die ich bereits gepostet hatte ..) von einigen Postwagen, vielleicht wecken die ja ein gewisses Interesse an dieser bemerkenswert vielfältigen Wagengattung:

Zunächst einmal mein allergrößtes 'Schätzchen', ein Brawa (mein erster und bisher einziger Brawa, weil superteuer - dieser nicht, habe ich für 25€ bekommen Very Happy ) 2133 in Epoche IIIa, eigens für mein Märklin 42102 Wagenset (Württemberger 'Amerikawagen') angeschafft:
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Maerklin_42102_011zd1m
Quelle: Märklin
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0538u4krn

Mit Speichenrädern, wie sich das für Epoche IIc/IIIa für eine Länderbahnbauart gehört Laughing :
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict053380jcd
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict05324ikm9

Der schon gezeigte Post b/8,5 von Piko in Nahaufnahme hinter meiner zu AC rückgebauten HAMO 78er (Märklin 8306):
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0481b3kmj

Auf Modellbau-wiki.de findet man auch eine schöne Übersicht über die gängisten Bahnpostwagen (.. auf's Bild klicken):
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) 800px-Post3-a_10_3223_Hmb_Roco_44509
Das Bild eines Post3-a/10 (Roco 44509) ist nur vorgeschaltet, hier im Verbund passend zu den Märklin Dreiachspreußen (420x):
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0550d2joj
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0539qoj8w
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0541ojjuq

.. en detail:
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict05467mkvz

Und nochmal der Post-3/10 im 'preußischen' Verbund mit den nachträglich gesuperten Märklin 420x (Griffstangen und Türdrücker):
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0604stjle

Ein historisches Bild der 'abortlosen' Dreiachspreußen mit Br55 2579 bei Nordenham (also einer ex. pr. G8.1 (G=Güterzug) als Zuglok), ein Post-3/10 war vielleicht auch dabei? Very Happy  
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Haltepunkt%20FAH%20alt%20BR55%20b

Na, angefixt? Wink

Viele Grüße
Frank
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


juerje, bahncaptain, Andreas Pohl und Kranmann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Empty Donnerbüchsen .. endlich komplett!

Beitrag von DersichdenWolfplant Sa 6 Feb 2021 - 16:58

Hallo Leute,
wie ich schon angedeutet hatte war mir meine Donnerbüchsengarnitur noch nicht lang genug, nun hat sich eine weitere 2. Klasse dazugesellt, ist die Tage eingetroffen:
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0688atjrj

Sie ist jedoch aus dem Display 00792 und somit etwas anders ausgeführt, wenn auch minimal. Bei näherer Betrachtung fallen die weißen Anschriften (statt zartgelb) und die farblosen Fensterrahmen auf sowie eine Nuance andere Grundlackierung, das Grün ist etwas anders, nicht so schön 'gebrochen' wie das der 43xx Serie.
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0689toj8p

Das Zuglaufschild ist jedoch auch beim Displaywagen 'Cuxhaven - Bremerhaven Hbf' Cool

Hier nun die ganze Garnitur:
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0690nwkmj

Der 'Neue' an den Zuganfang gestellt, der Packwagen als Schlußwagen:
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0701ypkws

Im Verbund fällt -mir zumindest- die Andersartigkeit des Displaywagens kaum auf ... Cool
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict07043pki1

Nochmal im Detail, gleich hinter der 78er:
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0705mnjl5

Fehlt eigentlich noch mein 'Wunschpostwagen' dazu, Post-b/12,9 (Piko 53344/10) weil der identisch ist in Länge und Achsstand Wink
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) 14-0

Jetzt noch eine schöne P8 dazu, und das Bild ist komplett Very Happy
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Maxresdefault

... und ja, es könnte eine Fleischmann werden - trotz Tenderantrieb Wink

Bin jedenfalls hochzufrieden, eine meiner Wunschgarnituren nun 'vervollständigt' zu haben cheers

Viele Grüße
Frank
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


Heinz-Dieter Papenberg, bahncaptain, Kranmann und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Empty Re: Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...)

Beitrag von Andreas Pohl So 7 Feb 2021 - 10:04

Hallo Frank,
Glückwunsch, ich freue mich für Dich mit. So geht es mir auch mit meinem neuen Zug, welchen ich hier kürzlich vorgestellt habe. Very Happy Very Happy Very Happy
Das mit den unterschiedlichen Ausführungen sollte Dich nicht weiter beunruhigen, bei der Bahn hatten die Wagen unterschiedliche Revisionszeiträume und jedes mal gab es Veränderungen. M. M. ist Dein Zug dadurch wesentlich authentischer geworden und gefällt mir sehr gut!

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
Andreas Pohl
Andreas Pohl
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Kranmann mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Empty Re: Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...)

Beitrag von DersichdenWolfplant So 7 Feb 2021 - 11:54

Hallo Andreas,
Danke Dir, freue mich auch 'wie tüt', wie man hier oben im Norden sagt Wink
Das sehe ich mit den unterschiedlichen Ausführungen im Grunde wie Du, aber als kleiner Perfektionist (aber hoffentlich nicht 'Nietenzähler' Wink ) achte ich gerne auf 'Sortenreinheit', aber im Betrieb werde ich mich hoffentlich dann selbst überreden können, sogar auch mal Baureihen untereinander zu mischen Embarassed Very Happy

Viele Grüße
Frank
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


bahncaptain und Kranmann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Empty Re: Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...)

Beitrag von Andreas Pohl So 7 Feb 2021 - 15:08

Hallo Frank,
das war bei mir bis vor ein, zwei Jahren genauso wie bei Dir. Ich habe auch alle Personenzüge sortenrein aufgebaut. Dies änderte sich erst, als ich bei meinen Umbauwagenzug noch neue Wagen hinzu gekauft hatte. Weder die Dachfarbe, noch das grün des Aufbaues passten, nur die Epoche. Mir wurde durch Forumskollegen auch klar gemacht, dass dies genau dem Vorbild entspricht. So entwickelte es sich bei mir weiter und bei den Neuheiten wurden mehr und mehr Mischzüge vorgestellt. Z. Z. habe ich ja einige Mischzüge im Einsatz und je mehr es wurden, umso interessanter gestaltete sich mein Fahrbetrieb. Wenn man sich mal ältere Bücher mit Traumanlagen anschaut, so bemerkt man, dass es neben der tollen Landschaft auch die Vorbild entsprechenden Züge sind, die es ausmachen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
Andreas Pohl
Andreas Pohl
Bahnhofschef
Bahnhofschef


bahncaptain, Jumbojet, DersichdenWolfplant und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Empty Re: Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...)

Beitrag von bahncaptain Do 11 Feb 2021 - 16:43

Hallo Frank,

ich habe mir Deine Bilder mehrmals angeschaut und habe auch Gefallen an den Wagen gefunden. Ich habe jetzt auch eine Nebenbahn-Strecke mit C-Gleis Radius R2. Interessant wären die Wagen mit dem DB-Logo und keine 3. Klasse. Bei mir beginnt der Bahnbetrieb erst ab 1956.

Freundliche Grüße

Gerhard

bahncaptain
Lokführer
Lokführer


DersichdenWolfplant mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Empty Re: Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...)

Beitrag von DersichdenWolfplant Do 11 Feb 2021 - 19:28

Hallo Gerhard,
dann sind die Donnerbüchsen (egal von wem) ja genau das richtige für dich, sie waren ja unersetzlich bis die Umbauwagen das 'Regiment' übernahmen, aber auch lange danach noch.

Schau Dir ruhig mal die Garnituren von Andreas an, der mischt gern, Donnerbüchsen, Umbauwagen und andere, was ich mich (noch) nicht traue, weil ich es gerne 'sortenrein' habe Wink

Ich lauere ja noch auf einen Satz 4yg Umbauwagen in Epoche III von Roco, die ich dann mit meiner V100 (Märklin 37724) bespannen würde, eine meiner 'Traumgarnituren' Very Happy
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) 52903150d5d325a92d0c8542cfb7a563

Die Epoche III ist so vielfältig, Altbauwagen, Neukonstruktionen und auch noch Behelfswagen wie u.a. der MCI-43 (von denen ich leider noch keinen habe ..) machen den Reiz dieser Epoche für mich aus, im Güterverkehr liefen auch noch die USATC (U.S. Army Transportation Corps) Wagen, die lange unentbehrlich waren und quasi 'vor Ort' zusammengebaut wurden Shocked

Hier ein Bild eines -für europäische Verhältnisse- ungewöhnlichen Begleitwagens:
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) 1200px-USATC-Begleitwagen

Leider ist mir eine Garnitur USATC Waggons von Kleinbahn durch die Lappen gegangen, aber was nicht, kann ja noch werden Very Happy
Immerhin konnte ich von Trix ein Set mit zwei Tankwagen (70150) des USATC ergattern ..
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Trix_70150_Set_USTC_Kesselwagen_DB_Ep.3_m._KK_i.OVP

Viele Grüße
Frank
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


Andreas Pohl und Jumbojet mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Empty Garnitur 'komplett'!

Beitrag von DersichdenWolfplant Mi 3 März 2021 - 16:29

Hallo Leute,

heute kam der langgesuchte- und ersehnte Post-b/12,9 von PIKO (53343/10, die '10' steht für AC Achsen) dazu, der die passende Ergänzung zu den Donnerbüchsen darstellen soll.
Ziemlich zur gleichen Zeit (ab 1934) gebaut und mit etwa der gleichen Länge sowie Achsstand paßt er wie A.... auf Eimer zu denen, findet ihr nicht? Very Happy
Es ist damit gleichzeitig der 'modernste' meiner Altbau(Vorkriegs-)postwagen .. Cool

Ich lasse einfach mal ein paar Bilder sprechen:
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0726a9j5c
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0719daj6h
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict07214xjur
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0727lrkzl

Es sind aber noch nicht alle Zurüstteile 'dran, dazu war ich zu aufgeregt .. Rolling Eyes
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0730ssj8c
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict07294bk0v
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0731mskqb
Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Pict0732g3j6z

Ein paar Lieferungen stehen diese Woche noch an, ihr hört also noch von mir Wink
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


bahncaptain, Andreas Pohl und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Empty Re: Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...)

Beitrag von Andreas Pohl Mi 3 März 2021 - 19:07

Hallo Frank,
es ist immer wider erstaunlich wie modern damals schon konstruiert wurde. Vieles erscheint mir als viel später entwickelt. Heute habe ich einen Schüttgutwagenzug, bestehend aus Falns Wagen, gesehen, die Vorläufer der FALS 176 aus den 30gern sehen diesen sehr ähnlich.
Deinen neuen Postwagen hätte ich so in den 50/60gern angesiedelt. Sehr schöner Wagen. Bravo Bravo Bravo

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
Andreas Pohl
Andreas Pohl
Bahnhofschef
Bahnhofschef


DersichdenWolfplant mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Empty Re: Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...)

Beitrag von DersichdenWolfplant Mi 3 März 2021 - 22:01

Hallo Andreas,

mich erstaunt das auch genauso wie Dich, aber wenn man bedenkt, daß damals auch schon Stromlinienfahrzeuge unterwegs waren (Schiene wie Straße, man denke nur an die Silberpfeile oder den Auto Union Rekordwagen, der die 400km/h Marke geknackt haben soll) kommt man ins Grübeln über sogenannte 'alte' Technik Shocked

Die 50er kommen noch, mehr verrate ich nicht Wink
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


Andreas Pohl und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Empty Re: Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...)

Beitrag von Analog-Fritze Do 4 März 2021 - 2:54

Hallo Frank,

Ein schöner Postwagen, der sich astrein bei den Donnerbüchsen einfügt.  Bravo  Bravo
Ein wirklich schöner Zug. Glückwunsch !! Eindaum Eindaum

Rein Eisenbahn-technisch gesehen, waren die 30er und 40er Jahre wohl die intressantesten.
Sehr, sehr viele Entwicklungen, von denen die Eisenbahn noch heute profitiert, wurden damals gemacht.
Man denke da an die Entwicklungen der Dieselloks, Versuche mit Kompressoren bei Dampfloks, oder der Elektrolokomotiven.
Sogar Erkenntnisse aus der Luftfahrt wurden umgesetzt.

Siehe den Schienenzeppelin:

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) 1b64a8b7808b4a518d702a9f12635a80

Lokomotiv-Legenden, wie die E18/19, Schnelltriebwagen-die "fliegenden Züge", oder auch die BR 05 stammen aus dieser Zeit.

Wie gesagt: Eisenbahn-technisch ist die Epoche II äußerst intressant. Eindaum Eindaum
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Andreas Pohl, DersichdenWolfplant und Kranmann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Empty Re: Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...)

Beitrag von DersichdenWolfplant Do 4 März 2021 - 5:51

.. ja - und vieles davon hat sich auch in die Epoche III 'herübergerettet'! Very Happy
Moin Jörg, stimme Dir voll zu, das war eine hochinteressante Zeit - aber nicht nur eisenbahntechnisch, man bedenke nur, daß die Entwicklung seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert rasante Sprünge gemacht hat, man nehme das Flugzeug, 'gerade erst' noch waren 'Tollkühne Männer in ihren Fliegenden Kisten' unterwegs ..


Der verständnislose Feuerwehrmann Perkins (2:04) ist übrigens Benny Hill Laughing

.. erfanden Frank Whittle und von Ohain Anfang der Vierziger Jahre zeitgleich den Düsenantrieb(!) und das gerade mal einen 'Augenblick' später (das Patent hierzu reichte Whittle ja schon 1930 Shocked ein woraufhin alle, besonders seine Vorgesetzten, ihn für verrückt hielten '.. ein Flugzeug ohne Propeller ..?!' No)

.. und i. Ggs. zu anderen Erfindern wie z.B. Bill Gates und Steve Jobs verbanden Whittle und von Ohain später eine lebenslange Freundschaft! Very Happy

Schnelltriebwagen, tolle Erfindung .. und es war nicht der bei seiner Einführung pannenbehaftete ICE Razz

Natürlich darf man bei allem Fortschritt nicht vergessen, daß schon der Erste Weltkrieg der erste 'mechanisierte' Krieg war, in dem auch Massenvernichtungsmittel wie Gas etc. eingesetzt wurden, es gibt eben immer auch die 'Kehrseite der Medaille' .. Crying or Very sad
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


bahncaptain, Andreas Pohl und Jumbojet mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...) Empty Re: Donnerbüchsen (die unvermeidlichen ...)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten