Das Spielbahn Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Zugbetrieb auf Schwäbisch

+8
Folkwang
Andreas Pohl
DersichdenWolfplant
Streckenbauer
Heinz-Dieter Papenberg
adlerdampf
Kranmann
DB 70er
12 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Analog-Fritze Di 19 Nov 2019 - 14:08

Hallo Heinz-Dieter,

Ich habe mal "flüchtig", d.h. die ersten Seiten dieser lizenzfreien Musik durchgeschaut.
Da ist eigendlich nichts dabei (auf den ersten Blick), was sich so anbieten würde.
Bei der Musik, die ich haben möchte, für meine Filmchen, ist eben nicht sicher, ob dafür Lizenzen benötigt werden, oder nicht.
Also:
Werde ich die Filmchen ausschließlich für meinen privaten Gebrauch/Genuß mit Musik unterlegen, und für den öffentlichen Gebrauch, sprich Forum, werde ich darauf verzichten.

Sollte jemand ebenfalls Intresse daran haben, so darf er/sie sich jederzeit an mich wenden, und ich kann dem/derjenigen die Filmchen, natürlich ebenfalls nur zum privaten Gebrauch, zuschicken. Zum Beispiel per WhatsApp. Schnell und kostenlos. Very Happy Very Happy

So werde ich tun. Eindaum
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Analog-Fritze So 1 Dez 2019 - 1:10

Moin Männers,

Ich habe noch einmal ein kleines Filmchen gebastelt.
Er zeigt meinen Eil-Güterzug auf Basis Wagenset 48922.



Diesmal aber mit Lizenz - freier Untermalung. Laughing Laughing Laughing

Gleichzeitig möchte ich 2 Waggons vorstellen, die gestern eingetroffen sind:

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 20191130_1639031zkex

Den preußischen Begleitwagen habe ich zwar schon etwas länger, aber er passt sehr gut zum Zug.

Der direkt dahinter laufende Kühlwagen der Fa. Hinsch&Co. ist neu (Trix 23538)
Ebenfalls neu:

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 20191130_163935moku4

Ein Kühl-3achser der Fa. Nielsen aus Berlin (Märklin 46150)

Damit habe ich einen weiteren "Ganzzug" aus Kühlwagen.

Da ich mein BW ja umgestalten möchte, dachte ich mir, anstelle des BW vielleicht eine Konservenfabrik anzusiedeln ?
Dazu würden diese Wagen hervorragend passen.
Denn: Es gab Fabriken mit, und ohne Schlachtereien.
In diesen Wagen wird dann Frischfleisch geliefert, welches dann zu Wurst verarbeitet und konserviert wird.
Wäre auch mal etwas anderes...... Laughing Laughing Laughing

Vielleicht passt dann aber dieser Wagen nicht ganz so gut:

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 20191130_16442080k01

Nunja - es gab/gibt ja auch Fisch-Konserven. Und mein Betrieb hat dann eben auch eine kleine Fisch-Abteilung. Laughing Laughing Laughing Laughing





Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Kranmann So 1 Dez 2019 - 8:26

Moin Jörg,

Fisch ist immer gut! Vor Allem lecker und gesund.

Es ist halt eine andere Form von Essen auf Rädern … oder so Prost

Gruß
Heinrich
Kranmann
Kranmann
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von juerje So 1 Dez 2019 - 8:33

Hallo Jörg,

nettes Filmchen, mit zur Preussenzeit passenden Musik.
Mach doch im Movie-Maker den Film mal in schwarzweiß. Das passt dann noch besser in die Zeit.
juerje
juerje
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Analog-Fritze So 1 Dez 2019 - 15:47

Moin auuuch,

@Heinrich:
Fisch ist immer gut! Vor Allem lecker und gesund. schrieb:

So isses !! Prost Prost

@Jürgen:

Meinst Du so ?

Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Folkwang Mo 2 Dez 2019 - 20:22

Hallo Jörg,
Besuch aus Preußen im Schwabenland?
Und auch noch von der G8.1 gezogen - wie schön.
Dein Filmchen ist Dir wieder einmal ausgezeichnet gelungen.
Der Vor- und Abspann - so etwas professionell gemachtes habe ich auf YT noch nie gesehen.
Der Güterzugbegleitwagen fehlt noch in meiner Sammlung.
Hoffe, daß ich den auch irgendwann noch bekomme.
Folkwang
Folkwang
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Analog-Fritze Mi 4 Dez 2019 - 21:24

Moin Uwe,

Besuch aus Preußen im Schwabenland? schrieb:

Neeeeeee.......
Man muß sich das so vorstellen:
Der Bahnhof Hageböck ist geographisch variabel.
Mal liegt Hageböck in Preußen, mal in Bayern, mal in Schwaben.
Je nach dem geschuldetem Fahrzeugeinsatz.
Sonst müßte ich mindestens 3 verschiedene Anlagen bauen, um den jeweils spezifischen Gegebenheiten gerecht werden zu können.
So habe ich eine recht pragmatische Lösung gewählt, die allerdings auch eine etwas Phantasie und guten Willen erfordert.

so etwas professionell gemachtes habe ich auf YT noch nie gesehen. schrieb:

Ich danke Dir, daß Dir mein "Gefummel" gefällt. Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Smilie_d_021
Ich muß aber sagen, daß es wesentlich bessere und professionellere Filme bei YT gibt:

Allen voran z.B. so etwas:
https://www.youtube.com/watch?v=_lnFnk2CKNw&t=31s
Auch die anderen Filme von Carlos Aisa sind sehr sehenswert.

oder aber so etwas:
https://www.youtube.com/watch?v=g6EZzJKYmCM&t=25s
oder aber auch alle anedern Filme von : letzterinstanz

Beide habe ich mir ein wenig zum Vorbild genommen. Und momentan bastele und probiere immer noch ein wenig herum. Und vielleicht - ganz vielleicht, komme ich ,nach gewisser Zeit , auch mal daran heran. Das dauert aber bestimmt noch....... Laughing Laughing

Zum Güterzug-Begleitwagen:

Hier gibts einen:

https://www.ebay.de/itm/Fleischmann-5840-Gepackwagen-Frankfurt-KPEV-Epoche-1-in-OVP-K106/153651874409?hash=item23c65d8a69:g:uB4AAOSwYsBdhf4v

Und vielleicht hast Du ja auch beim "Preis vorschlagen" etwas Glück ?
Dann könnte es ein recht moderater Preis werden. Eindaum
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Folkwang Do 5 Dez 2019 - 17:52

Hallo Jörg,

mit Deinem "Gefummel" bist Du zumindest bei uns Spielbahnern der Meister.
Den Güterzug-Begleitwagen versuche ich gerade an anderer Stelle günstiger zu gekommen.
Folkwang
Folkwang
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Analog-Fritze Do 5 Dez 2019 - 19:33

Hallo Uwe,

bist Du zumindest bei uns Spielbahnern der Meister. schrieb:

Dein Lob ehrt mich außerordendlich, wirklich. Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Smilie_d_021Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Smilie_d_021Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Smilie_d_021

ABER:
Ich strebe keineswegs an, ein Meister zu sein.
Ich bin nur ein kleiner Spielbahner, der gern an der Moba rumfummelt, oft von Anderen etwas "abguckt", und vielleicht, nur ganz vielleicht, eventuell, gewissermaßen, ein klein wenig Talent zum Basteln hat, mehr nicht.

Meister hat immer so etwas von Experte.
Dieses Stadium anzustreben habe ich längst hinter mir gelassen, und bin dazu übergegangen wieder Spaß an der elektrischen Eisenbahn oder Modellbahn, oder Spielbahn zu haben, und auch zu finden !

Trotzdem danke ich Dir. Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Smilie_d_019Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Smilie_d_019
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von juerje Sa 7 Dez 2019 - 9:10

Analog-Fritze schrieb:Moin auuuch,

@Jürgen:

Meinst Du so ?



Jau, genau so Bravo
juerje
juerje
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von raily Sa 7 Dez 2019 - 17:37

Hallo Jörg,

oh, da komme ich ja kaum mit dem Lesen hinterher ... , ok.

Stell mal dein Licht nicht so unter den Scheffel, du kannst nämlich prima gestalten und was
den Unterschied zu anderen ausmacht ist,
man sieht dem Ergebnis an, daß du es mit Liebe gemacht hast.
Ob du dich jetzt als Meister, als Schaffender, Könner oder Anfänger oder als was auch immer bezeichnest
ist wurscht,

es zählt allein das Ergebnis! Eindaum Eindaum Eindaum

Übrigens:
Die in den Videos gezeigte Anlage hat mir gar nicht gefallen, alles nur irgendwie zusammengeschustert,
jedenfalls sieht es für mich so aus.
Und zu den Zugbeispielen dort halte ich mich besser geschlossen.

Ein Beispiel dazu:
Die gezeigte 144.5 v. Roco habe ich auch, nur bei mir läuft sie ohne schwanken über die Gleise.

Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Analog-Fritze Sa 7 Dez 2019 - 23:44

Hallo Dieter,

Danke, für Dein Intresse.Eindaum

Bei den Videos meinet ich auch eher die Untermalung, die Schnitte, auch die Kamerapositionen finde ich sehr intressant.
Bei den Zugzusammenstellungen-naja.........Epoche II, glaube ich.
Ein paar Epoche III Fahrzeuge haben sich da auch zwischengemogelt.
Ob aber, wie in einem Video gezeigt, Umbauwagen der DB jemals in Königsberg gelaufen sind ???

Und zur "wackelnden" Lok :
Vielleicht hat der Erbauer der Anlage kein "anständiges" Material verwendet ?

Meine Loks wackeln nicht, Deine auch nicht. Was sagt uns das ?? Laughing Laughing Laughing
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Folkwang So 8 Dez 2019 - 11:56

Hallo,
bei den Filmchen von Carlos Aisa wurden teils Kamerafahrten auf einem Parallelgleis gemacht.
Die Minikamera war dabei aber noch nicht so gut wie die heutzutage u.a. vom Burkhard verwendete.
Ansonsten sehen diese Kamerafahrten aber wirklich toll aus.

Auch die Idee einen alten Fahrplan von Königsberg im Modell umzusetzen ist eine Wucht.
Beim Umbeschriften scheint der Modellbauer nicht ganz nachgekommen zu sein, denn ich glaube einige Fahrzeuge mit DB-Beschriftung gesehen zu haben.
Folkwang
Folkwang
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von raily So 8 Dez 2019 - 16:31

Moin zusammen,

Es war eine bunte Mischung aus Ep II, Ep III u. Ep IV und die kleine 01 hat niemals Donnerbüchsen
über die Nebenbahn gezogen, da wäre da nämlich der Unterbau hin.
Nur soviel dazu, sondt ist die Seite gleich voll.

Falls ihr eine mit Liebe gestaltete Anlage sehen wollt, dann schaut euch das mal an, das ist die Crème:




Oder die von einem Stummikollegen, Crème Nr. 2:




Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Analog-Fritze So 8 Dez 2019 - 18:22

MoinMoin,

@ Uwe:
Stimmt. So ganz passen manche Beschriftungen und Fahrzeuge nicht.

@Dieter:
Du hast recht.
Beides sind ebenfalls wunderschöne Anlagen.
Die wirken schon fast zu professionell. Aber trotzdem toll !! Eindaum Eindaum Eindaum
Die beiden von Dir gezeigten Anlagen sind allerdings eher ländlich angesiedelt.
Das kann man schlecht mit einer reinen Stadt-Anlage vergleichen.
Die baulichen Eigenheiten Königsbergs halte ich aber für sehr gut getroffen.
Die fehlerhafte Fahrzeugauswahl möchte ich mal mit einer größeren Abwechslung beim Filmen erklären.
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Kranmann So 8 Dez 2019 - 20:49

Hallo Dieter,

da hast Du in den beiden Filmchen 2 wirklich perfekt gestaltete Anlagen gezeigt.
Eine Perfektion, die ich nicht anstreben werde, da ich sie sicher nie erreichen kann und bei dem Versuch es zu schaffen frustriert auf der Strecke bleibe.
Ne, ich bleibe meiner Linie treu und mache nur für mich realisierbare Sachen. Wie z.B. den Kran von GFN motorisiert und/oder auch digital gesteuert.

Im ersten Film fiel mir auch ein Kran auf - und zwar der von Roco in gelb - da hätte ich doch eher auf ein grünes Modell gesetzt oder ganz auf das Teil verzichtet.
Ich weiß: Eines jedem Menschen Recht getan, ist eine Kunst die Niemand kann! Der Spruch stammt von meiner Großmutter.

Gruß
Heinrich
Kranmann
Kranmann
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von raily So 8 Dez 2019 - 21:09

Hallo Heinrich,

ob mehr oder weniger perfekt ist immer Ansicht des Betrachters,
aber das war nicht die Frage:

Denn so eine Gestaltung in dieser Wirkung auf andere überhaupt hinzubekommen,
braucht es neben Können viel Herzblut und Hingabe!

Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Analog-Fritze So 26 Jul 2020 - 14:27

Moin Jungs,

Vorgestern ist eine neue, württembergische Lok eingetroffen:

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 20200726_114505cwkpt

Brawa 0641, württembergische AD in Wechselstromausführung.

Zuerst war ich sehr skeptisch, weil es eine Schlepptenderdampflok ist, die nicht von Märklin hergestellt wurde.
Da läuft man sehr leicht "Gefahr" eine zu erwischen, die Tender-Antrieb hat.
Dies ist hier aber nicht der Fall. Bei dieser Lok sitzt der Motor im Kessel.
Außerdem stellt sie mit 200€ den Preis dar, den ich bereit bin, für Modellbahn-Loks auszugeben.
Ich habe auch schon öfters gelesen, daß bei der würt.T3, ebenfalls von Brawa, beispielsweise Kontaktprobleme und starkes Schaukeln auftreten.
Meine Erwartung war also gedämpft.

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 20200726_114518qpk2j

Als sie aber ankam, und ich sie erst einmal gründlichst untersucht hatte, stellte ich fest:
Ziemlich neuwertig !!
Sogar alle Transportsicherungen waren noch drin. Sogar die, zwischen Lok und Tender, sodaß sie bei der Ersten Testfahrt glatt entgleiste !

Aber dann : Traum - haft !!
Die Lok rollt ruhig und gleichmäßg. Nur ein leises Surren des Motors ist zu hören.
Und ein ganz, ganz leises Schaben des Schleifers.
So muß sie auch laufen - war schließlich teuer genuuuch !!

Einziges kleines Manko: Es waren keine Kupplungen dabei.
Eigendlich auch kein echtes Manko. Neue Kupplungen rein - alles gut !

Die Lok hat zwar 2 Haftreifen auf der Antriebsachse, ist aber trotz allem kein Kraftprotz.
Das liegt auch hauptsächlich daran, daß sie aus Kunstoff gefertigt ist.
Sie bringt eben nicht das Gewicht auf die Waage, wie eine gestandene G800.
Für meine Zwecke langts aber.

Hier noch ein kleines Filmchen




Die Fa. Märklin empfielt für ihre württembergische Wagen zwar die hauseigene Klasse C als Zuglok,
die AD passt aber besser.
Ich bin auch geneigt, ihr ab und an mal einen kurzen, leichten Güterzug zuzumuten.

Für Güterzüge habe ich zwar noch die Klasse K zur Verfügung, aber so, wie ich gesehen habe, gibts auch eine
Hh von Brawa:

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Brawa-dampflokomotive-klasse-hh-k-w-st-e-40155

...wäre ebenfalls sehr intressant, aber mit 300€, nicht akzeptabel.
Vielleicht gibt es solch eine Lok auch mal etwas günstiger. Dann käme eine Solche bestimmt noch einmal in Betracht.
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


raily, Folkwang und Kranmann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Folkwang Mi 29 Jul 2020 - 17:40

Hallo Jörg,
das ist wirklich eine bildhübche Lokomotive die Du Deinem Bestand zugefügt hast.
Wenn Würtenberg mehr mein Schwerpunkt wäre, hätte ich mir die bestimmt auch zugelegt.
Mit einer Brawa Lok liebäugel ich auch schon seit längerer Zeit. Bisher ist mir dieses Fabrikat aber immer zu teuer bei eBay geworden.
Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Top.svg
Folkwang
Folkwang
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Analog-Fritze mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von DersichdenWolfplant Mi 29 Jul 2020 - 20:14

Moin Jörg,
kann mich Uwe nur anschließen, ein echter Hingucker mit leisem Lauf, Respekt.
Brawa ist halt doch noch mal ein, zwei Klassen besser, so vom reinen Zuschauen. Gratuliere zu deiner Anschaffung!

Die württembergischen Plattformschnellzugwagen sind auch eine Augenweide, leider gibt's die in Epoche III ja nur im Set 42102, was eher selten erhältlich ist, aber die könnte ich mir früher oder später auch für meine 75er vorstellen Very Happy
Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Maerklin_42102_011zd1m

Aber jetzt genieße erstmal deine Neuanschaffung(en), es geht ja regelrecht Schlag auf Schlag bei Dir Shocked
Ich kann mich an meinen wenigen Fahrzeugen, die bei mir so 'tröpfchenweise' eintrudeln immer erstmal gar nicht sattsehen What a Face

Bis demnächst, dann vielleicht schon mit einem ersten (Um-)baubericht Prost
Frank
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


Analog-Fritze mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Andreas Pohl Do 30 Jul 2020 - 10:20

Hallo zusammen,
BRAWA Fahrzeuge sind schon eine Augenweide. Sehr detailliert und filigran gefertigt. Leider aber auch sehr empfindlich. Somit sind sie in meinen Augen nur bedingt im Anlagenbetrieb einsetzbar. Für Anlagenbetrieb nehme ich mir so die Mittelklasse, wie Roco, Lilliput und Märklin.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
Andreas Pohl
Andreas Pohl
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Analog-Fritze mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Analog-Fritze Fr 31 Jul 2020 - 3:37

Moin Jungs,

Vielen Dank, für Euren Besuch, und Eure Beiträge.

@Uwe:
Ja, da hast Du leider recht.
Brawa ist wirklich schon sehr teuer geworden.
Ich kann mich noch an die Anfangszeit erinnern, als Brawa anfing selbst Loks zu bauen und zu verkaufen. Wenn ich mich recht entsinne, war es eine BR 119. Hervorragend gefertigt, sogar mit zu öffnenden Türen, astreiner, seidenweicher Lauf und bullige Kraft. Kostenpunkt damals : 99 DM.
Auch die folgende BR 112 galt ähnliches.
Aber dannn gings rapide bergauf !
Die Lok habe ich eigendlich nur gekauft, um mal etwas "anderes" zu haben.
Märklin bietet leider nur 2 "echte" kleinere Württemberger an. Die T5 und die T3. Die T18 ist ja eigendlich eine preußische Lok. Und die C und die K sind eigendlich schon recht groß.
Es hat aber lange gedauert, bis ich mich zum Kauf hinreißen ließ. .........bei dem Preis......

@Frank:
Ich kann Dir die "Amerikaner" nur empfehlen. Sie laufen unglaublich "satt" und ruhig.
Tolle Wagen !! In jeder Ausführung !! Mir gefallen sie jedenfalls besser, als die Brawa-Pendants.
Die BR 75 passt jedenfalls hervorragend dazu. Eindaum
Naja.......ab und zu geht es schon mal etwas fix bei mir.
Einerseits ist manchmal das "Sammeln" die einzigste Art, mein Hobby zu betreiben, anderseits komme ich auch mal mit dem Argument, von der vepassten Gelegenheit........ Laughing Laughing Laughing

@Andreas:
Och-naja.....zumindest bei dieser Lok kann man sagen: sooooo filigran ist sie nun nicht.
Ist ja vorbild-bedingt. Wenn man sie ein wenig vorsichtigt händelt, klappts schon.
Bei mir muß sie jedenfalls "ackern".
Sie soll zeigen, daß sie ihr Geld auch wert ist !!

Bei mir gibs keine "Tussen" und "Prinzessinen".
Je teurer, je mehr muß sie ran !! Twisted Evil Twisted Evil
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Analog-Fritze Fr 31 Jul 2020 - 15:11

Moin Männers,

.......und wieder ein kleiner "Schnell-Schuß". Laughing Laughing 

Uwe schrieb schon, daß ich einen württembergischen "Schwerpunkt" hätte. Nunja. Warum auch nicht ?
Und Frank mahnte mich auch an, mich meiner bestehenden Sammlung nun mal zu erfreuen.
Eine Meinung, die meine Frau (übrigens: die beste der Welt !) ebenfalls teilt. Laughing Laughing

Wie gesagt: Die verpasste Gelegenheit kommt nicht wieder .

Und dies ist wieder so eine:

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 20200731_141909dmjys

Märklin Wagenset 48808

Eigendlich war ich nur scharf auf den blauen Zichorien-Wagen und den Rungenwagen. Auch ohne Beladung.

Da ich das Set für 45€ bekommen konnte, wären das, pro Wagen, gut 11,20 €, plus einen Preiser-Umzugswagen.
Gut - ohne Pferde, aber das stört mich nicht.
Insofern könnte man das Ganze schon als eine günstige Gelegenheit betrachten.

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 20200731_141918egk9d

Der Kühlwagen war jetzt weniger intressant, aber ich mag die Bauform eines Ni oder Litera H.
Und außerdem bereichert er meine Kühlwagen-Sammlung.
Daher: Herzlich willkommen !!

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 20200731_141928kqko9

Der württembergische Rungenwagen war mir als Sondermodell, oder auch als Einzelmodell immer zu teuer.
So konnte ich einen recht günstig "an Land ziehen". cheers cheers
Wenn man mal genau schaut, kann man erkennen, daß jede einzelne Runge bedruckt ist.
....auf sowas stehe ich ja, ne ?

Als Beladung steht ein Preiser-Umzugswagen in Sonderbedruckung zur Verfügung.

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 20200731_142531aekf2

Der Hochbordwagen ist ebenfalls sehr willkommen, da er wiederum meinen Kohlenzug bereichern könnte.
Dafür werde ich aber noch eine Kohlenladung bestellen.

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 20200731_1419399pjzz

Auf den Zichorien-Wagen war ich am besonders scharf :

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 20200731_141950ldjk6

Er ist einer von 3 verschiedenen Bedruckungsvarianten von Märklin.

Im Grunde genommen, ist es ein einfacher Litera J mir aufgesetztem Dach.

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 20200731_142014n3j0b

Nun komme ich selbst bald zu dem Schluß genügend Wagen zu haben.
Aber, wie sagt man immer ?
Güterwagen kann man nie genug haben, gelle ? Laughing Laughing Laughing



In diesem Sinne...............
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von DersichdenWolfplant Fr 31 Jul 2020 - 22:07

.. na zu dem Kurs hätte ich aber bestimmt auch zugeschlagen Very Happy

Diese Art 'mahnische Sammelwut' ist mir nur allzu gut bekannt aus meinen Spur N Zeiten Embarassed

Der Zichorienwagen ist ein wirklicher Hingucker, besonders der Farbe wegen, aber der Pferdeanhänger schreit ja geradezu nach einem Gespann samt Schwager, oder? Razz

Viel Freude mit deinen neuen Modellen .. wieder mal Very Happy
Frank
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Analog-Fritze Fr 31 Jul 2020 - 23:09

Hallo Frank,

Danke, für Deinen Zuspruch und Dein Verständnis. Laughing Laughing 

Aber der Möbelwagen soll erst einmal als Ladegut verbleiben.

Als Fahrzeug auf der Anlage habe ich diesen vorgesehen:

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 20200731_225430wzjm0

Fehlt nur noch ein Kutscher, bzw. Schwager. Besser noch zwei.
Irgendwer muß die Möbel ja auch abladen, nich ? Da sind 2 Mann besser. Laughing Laughing Laughing

Und: Ich freue mich tierisch an meinen Modellen. Den ganzen Tag schon. Laughing Shocked Shocked Shocked Laughing
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Zugbetrieb auf Schwäbisch - Seite 2 Empty Re: Zugbetrieb auf Schwäbisch

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten