Das Spielbahn Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Spielbahn 2020

+10
Streckenbauer
Heinz-Dieter Papenberg
Andreas Pohl
M Gleis Fan
DersichdenWolfplant
High Iron
juerje
bahncaptain
DB 70er
Kranmann
14 verfasser

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Spielbahn 2020

Beitrag von Folkwang Di 7 Jan 2020 - 20:59

Hallo Leute,
rund 10 Tage vor Weihnachten wurden die Holzteile für den Unterbau
vom Baumarkt geholt und der Aufbau der Holzunterkonstruktion für die Anlage begonnen.

Bild 1 zeigt die sechs Beine (44x44) des Anlagentisches, in die zentrisch und mit Tiefenanschlag Löcher gebohrt wurden
zur Aufnahme der Haltestifte von Lenkrollen mit Bremsen:
Spielbahn 2020 1-Beine

Bild 2 zeigt eine dieser Ø40mm Lenkrollen am Bein:
Spielbahn 2020 2-Rollen

Auf Bild 3 ist der Rahmen bereits fertig und es werden mittels Spanngummis Dachlatten zur Stabilisierung eingeklebt.
Nur der Rahmen mit den Dachlatten konnte mit dem kleinen Finger der Linken Hand auf dem glatten Boden gerollt werden.
Spielbahn 2020 3-Rahmen

Dies war der Stand bis Weihnachten:
Spielbahn 2020 4-Spanplatten
Der erste Zug, bespannt mit einer BR 01 097, konnte auf dem großen Gleisoval seine Runden ziehen.
Folkwang
Folkwang
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Kranmann Di 7 Jan 2020 - 21:32

Hallo Uwe,
das sieht vielversprechend aus! Bravo

Bin gespannt auf die weitere Umsetzung und wünsche Dir dabei viel Erfolg!

Gruß
Heinrich
Kranmann
Kranmann
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Analog-Fritze Mi 8 Jan 2020 - 2:25

Hallo Uwe,

Ein paar kleine Verbesserungen hätte ich noch:

Die Außenumrandung sollte aus gewachsenem Holz bestehen. Nicht aus Spanplatte.
Weiterhin würde ich in der Breite noch mindestens 2 Vertrebungen einziehen und auch noch eine der Länge nach.
Und die Rollen würde ich "bis zum Anschlag" in die Bohrung bringen.
Sollte die Platte aus mehreren Einzelteilen bestehen, würde ich an den Stoßstellen ebenfalls noch Doppel-Streben einbauen, damit die Platten besser verschraubt und damit fixiert werden können.
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von DB 70er Mi 8 Jan 2020 - 17:52

Hallo Uwe , ordentliche Arbeit Bravo  .
Bin gespannt auf die weiteren Bauphasen.
DB 70er
DB 70er
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Folkwang Mi 8 Jan 2020 - 18:25

Hallo Leute,
mit dem Aufbau des Gleisplanes bin ich ein Stück weitergekommen.
Der Bahnhofsbereich ist schon fast fertig. Im Außenkreis sind vier Anschlußgleise gleichmäßig verteilt angebracht, mit
denen Bahnstrom und Masse eingespeist werden.
Bei Testfahrten zeigte sich überall eine gute Stromversorgung - Langsamfahren und Umschalten der Loks sind auf der
ganzen Strecke möglich.
Spielbahn 2020 6-MDF
Die zunächst aufgelegten Spanplatten wurden gegen MDF-Platten ausgewechselt, weil mein Bruder und ich die
Ausdünstungen der Spanplatten nicht vertragen haben. Den Rahmen, immerhin 2 Quadratmeter Fläche, mußte ich
zweimal mit Buntlack lackieren, um weitere Ausdünstungen zu vermeiden. Insbesondere die Sägekannten wurden gut versiegelt.
Laut Rechnung waren es E1 Platten - davon allerdings alles zusammen aber über 10 Quadratmeter Oberfläche.

Jörg schrieb:Die Außenumrandung sollte aus gewachsenem Holz bestehen. Nicht aus Spanplatte.
Wenn ich nocheinmal einen solchen Rahmen zu bauen hätte, würde ich Massivholz verwenden. Man lernt halt dazu.
Allerdings haben sich der Rahmen und die Beine bis jetzt als ausreichend stabil erwiesen.
Jörg schrieb:Weiterhin würde ich in der Breite noch mindestens 2 Vertrebungen einziehen
Unter den Platten sind sechs Dachlatten im Rahmen eingeklebt, damit die Platten nicht durchhängen können.

Jörg schrieb:Und die Rollen würde ich "bis zum Anschlag" in die Bohrung bringen.
Die Material der Lenkrollen sollte nicht an den Holzbeinen reiben können. Deshalb habe ich sie so eingebaut.

Die beiden linken MDF-Platten wurden mit dem Rahmen verklebt, wodurch die ganze Konstruktion wesentlich stabiler wurde. Die vorderen Ecken wurden verrundet, was mir bei den alten Märklin-Kataloganlagen immer so gut gefallen hat. Die rechte Platte wird erst nach dem Heraussägen des Kreisausschnittes für die Drehscheibe befestigt, falls dabei etwas schiefgeht und diese Platte nochmals ausgewechselt werden müßte.

Ach ja, als Empfangsgebäude habe ich bis jetzt den Auhagen "Neupreussen" vorgesehen, allerdings ohne
die Bahnsteigüberdachung. An ein Wechselbahnhofsystem denke ich. Also gelegentlich mal das Empfangsgebäude
auswechseln. Dann kommt der gute alte Kibri 0/52/7, so wie jetzt, auch mal zum Zuge.
Das Stellwerk, hinten in der Mitte, hat seine Aussicht auf die Weichenstraße des Güterbahnhofs und ist auch für das
BW zuständig. Der Wasserturm schießt das BW nach hinten ab.

Bei der Oberflächengestaltung will ich teils neue Wege begehen ... Grasmatten will ich aber keine Aufkleben.

Weiterbauen kann ich vorläufig nicht, weil mir Gleise und Weichen ausgegangen sind. Neues Material ich schon bestellt und soll noch in dieser Woche ankommen. In der 3. und 4. Kalenderwoche 2020 werde ich leider nicht zum Weiterbau kommen, weil ich dann verhindert bin.
Folkwang
Folkwang
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von DB 70er Mi 8 Jan 2020 - 19:41

Hallo Uwe , bei meinem 1. Anlagenteil von 2005 hatte ich auch MDF - Platten verwendet. Besser als Spanplatten sind die auf jeden Fall.
Bei den späteren Ausbauten zur L - und zuletzt zur U - Anlage habe ich dann Pappel - Sperholz verwendet. Damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht.
DB 70er
DB 70er
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Andreas Pohl Mi 8 Jan 2020 - 20:29

Hallo Uwe,

sieht doch schon mal sehr gut aus. So wirklich gibt es beim Unterbau kein "non plus ultra". Meist ist das das Richtige was man am besten bearbeiten und bekommen kann.
Bei meiner Anlage habe ich Metallwinkel von einem Regalsystem verwendet, so wie Bernd Schmid dies in seinen Märklin Büchern vorgemacht hat und OSB Platten aufgeschraubt. Ist seit 2012 ohne Probleme in Betrieb und meine Berge haben reichlich Gewicht.

Macht so weiter!

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
Andreas Pohl
Andreas Pohl
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Analog-Fritze Do 9 Jan 2020 - 3:36

Hallo Uwe,

Also, wenn Dir jetzt schon gesundheitliche Probleme erwachsen.....

Wenn ich nocheinmal einen solchen Rahmen zu bauen hätte, würde ich Massivholz verwenden. Man lernt halt dazu. schrieb:
...und auch nie aus,
dann würde ich Dir vorschlagen: Bau den Unterbau nochmal mit Massivholz.
Später kommst Du da nicht mehr dran, und wer weiß, ob und wie es später noch "dünstet".
Gerade, wenn Du noch etwas Zeit hast, weil Gleise fehlen.
Ein guter Unterbau ist Gold wert.
Und die Beine und die Rollen kann man ja auch noch verwenden.
Das sieht nämlich auch ganz stabil aus. Das könnte man so lassen. Eindaum Eindaum

Unter den Platten sind sechs Dachlatten im Rahmen eingeklebt, damit die Platten nicht durchhängen können. schrieb:

Ach so. Konnte ich nicht sehen......da lagen ja schon die Platten drauf . Laughing Laughing Laughing

und mit "bis zum Anschlag" meinte ich das so:

Spielbahn 2020 2-rollenaalgj8j

Nur das kleine Stück, bis zum schwarzem Kunstoff.

Ansonsten: Gut gemacht. Bravo Bravo

Die abgerundeten Kanten gefallen mir auch sehr gut.
Bei der "nächsten" Anlage werde ich ebenfalls längere Gleise einbauen.
Bei Dir gefällt mir das besser.
Deine Züge können zumindest 1-2 Wagen länger sein, als meine.


Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Folkwang Fr 10 Jan 2020 - 17:26

Hallo Leute,
in Plattenfragen sind natürlich die Multiplexplatte gefolgt vom Sperrholz die erste Wahl. Die Spanplatte hatte ich aus einem bestimmten Grund ausgewählt, auf den ich später noch zu sprechen kommen werde. Jetzt bin ich eben bei 10 mm dicken MDF-Platten gelandet, die sich bislang als gut geeignet für ihre Aufgabe erwiesen haben. Nur eine merkliche Geruchsbelästigung haben die 10mm MDF-Platten leider auch. Hoffentlich nimmt diese Geruchsbelästigung mit der Zeit ab. Von den 3 mm MDF-Platten, mit denen ich schon häufig etwas gebaut habe, kenne ich das gar nicht. Zwei der Platten sind bereits vollständig mit dem Rahmen verklebt, wodurch sich eine große Stabilität ergeben hat. Während des Baus des Rahmen sagte ich zu meinem Bruder: "Das ist das letzte Mal, daß ich eine solche Unterkonstruktion baue." Es hat mich wirklich Zeit und Nerven gekostet die Rahmen, Beine und Rollen sehr präzise zusammen zu bekommen. Ausreichend stabil ist meine an sich leichte Konstruktion auch geworden. Deshalb kann ich Jörg's Ansinnen nicht nachkommen und die ganze Sache noch einmal neu bauen.  Very Happy
Heinrich, Christof und  Andreas vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und Eure guten Wünsche.
Folkwang
Folkwang
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Kranmann Fr 10 Jan 2020 - 18:16

Hallo Uwe,
nur ein Tipp kein Gemecker,
die Beine solltest Du noch gegen die Zargen und die mittleren Beine gegen den inneren Unterbau abstreben.
So wie es jetzt ist, wäre es mir zu instabil. Statt Vollholz geht auch Sperrholz für den Unterbau, da bist Du sicher, das es nicht zu Schwund durch Trocknung kommt.

Bis dahin ...
Gruß
Heinrich
Kranmann
Kranmann
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Folkwang Fr 10 Jan 2020 - 18:58

Hallo Heinrich,
Du hast natürlich ganz recht. Aber - auf die Platte kommen 14 Weichen, bestimmt 16 Signale, 6 Entkupplungsgleise, 20 Laternen und 10 x Hausbeleuchtung sowie noch 12 weitere Anschlußgleise. Es gibt also unter der Platte noch so einiges zu verdrahten Sad Wenn das  geschehen ist werde ich mir über die sinnvolle Verstrebung Gedanken machen. Wenn ich vorher verstrebe müßte ich zum Schlangenmenschen mutieren, um die Verdrahtung zu erledigen.
Folkwang
Folkwang
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von M Gleis Fan Mi 15 Jan 2020 - 19:56

Hallo Uwe
habe gerade Deinen neuen Bautrööt entdeckt Wink Gefällt mir, was ich da jetzt schon an Fahrstrecken und Möglichkeiten sehe.
Freue mich auf Deine weiteren Baufortschritte nach Erhalt der Schienen und Weichen.
M Gleis Fan
M Gleis Fan
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Folkwang Fr 14 Feb 2020 - 18:23

Hallo Leute,
inzwischen bin ich ein Bißchen weitergekommen mit meiner Spielbahn 2020. Ich hatte ja bei "NULL" angefangen, d.h. ich hatte keine Gleise
und Weichen. Die mußte ich mir alle erst bei eBay beschaffen. Mit den Bogenweichen war es ein Drama: über 50% davon waren nicht
betriebssicher. Es kam zu Entgleisungen bei abzweigender Weichenstellung.

Aber nun zu den schönen Seiten der Spielbahnerei. Hier sehen wir eine Panorama-Ansicht der Anlage:
Spielbahn 2020 Panorama

Der Bahnhofsbereich sieht bis jetzt so aus. Die Empfangsgebäude sollen je nach Geschmack ausgewechselt werden.
Spielbahn 2020 Bahnhofsbereich

Die Bahnsteige will ich so ausführen:
Spielbahn 2020 Bahnsteige

Zwei Bilder vom Güterbahnhof. Einmal die Längsansicht:
Spielbahn 2020 Gueterbahnhof-1

Und hier soll mal der Güterschuppen von Hattingen a.d. Ruhr hinkommen:
Spielbahn 2020 Gueterbahnhof-2

Eines meinen beiden Stellwerke. Vor Jahrzehnten von mir mittels Normschriftschablone und Tuschefüller beschriftet.
Echte Stellwerksbezeichnungen lauten natürlich anders, wie ich heute weiss. Ein Ewf wäre möglich.
Spielbahn 2020 Stellwerk

Das Betriebswerk, vom Bahnhof aus betrachtet, soll auch nicht vergessen werden:
Spielbahn 2020 Ringlokschuppen

Und weil beim Spielen bzw. Bauen immer viel zu schnell die Zeit vergeht, habe ich mir eine Bahnhofsuhr an die Wand gehängt, damit ich
immer weiß, was die Stunde geschlagen hat und ich das Abendessen nicht verpasse  Very Happy
Spielbahn 2020 Bahnhofsuhr


Zuletzt von Folkwang am Fr 14 Feb 2020 - 19:08 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Folkwang
Folkwang
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von M Gleis Fan Fr 14 Feb 2020 - 18:53

Hallo Uwe
schöne Einblicke, die Du da zeigst. Gefällt mir Bravo
Alles da, was der Spielbahner so braucht an Schienen und Fahrstrecken Eindaum
Ich freue mich auf weitere Fortschritte, Berichte und Bilder.
Für das Essen macht die Uhr Sinn cheers
M Gleis Fan
M Gleis Fan
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Analog-Fritze Fr 14 Feb 2020 - 19:57

Moin Uwe,

Gefällt mir seeeeeeehr gut !!! Bravo Bravo Bravo

Eine asssst-reine Spielbahn ! 

Das Drama mit den Bogenweichen hatte ich auch.
Glücklicherweise sind die M-Gleise ja auch nicht allzu teuer, sodaß man, zur Not, auch noch ein Paar Weichen extra ordern kann, damit alles klappt.
Aber warum soll es Dir besser gehen als mir ??? Laughing Laughing Laughing Laughing

Hach ! Ich höööre es schon klappern und scheppern !!
Ein unvergleichlicher Hörgenuss ! Eindaum Eindaum Eindaum

Deine Strecken gefallen mir sehr gut. Schöne lange Strecken, sogar mit Kehrschleife. Wunderbar !
Auch Dein Betriebswerk gefällt mir. Wahrscheinlich werde ich mich auch nur auf ein Minimum beschränken.
Hauptsache eine Drehscheibe ist dabei ! Eindaum :eindaum:Spielbahnmäßig eben.


Wie hast Du Dir denn den Untergrund vorgestellt ? Grasmatte, oder bemalt ? Oder beides ?

Auch eine Uhr ist immer wichtig !
Wobei ich bei einer "voll ausgestatteten Uhr", wie Deiner, mit Thermometer und Hygrometer ja schon ins Schwelgen komme, ne ?
"Ach Schatz, der Luftdruck fällt !
Da wird das Wetter bestimmt bald schlecht !
Da bleibe ich lieber drinnen, bei der Bahn ! " Ablach Ablach Ablach

GUTE IDEE !!! Bravo lol!
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Folkwang Sa 15 Feb 2020 - 9:40

Hallo Arno, vielen Dank für Deinen frendlichen Zeilen. Damit beim MoBa-Bau nicht zu viel Zeit draufgeht, ist eine so große Bahnhofsuhr mit 45cm Durchmesser wirklich notwendig. Dieses Teil gibt es im Jawoll-Markt (Non-Food-Discounter) tatsächlich unter dem Begriff "Bahnhofsuhr" zu erwerben.

Hallo Jörg, für die weitere Ausgestaltung der Anlage will ich meine Fotohintergründe verwenden, die ich an anderer Stelle hier im SBF bereits vorgestellt habe.
https://spielbahnen.forumieren.com/t3204-panoramaposter-als-hintergrundkulisse#18609
Die Gleiszwischenräume sind teilweise schon mit MDF-Streifen bis auf 6 mm Höhe aufgefüttert. Diese MDF-Streifen werden dann entweder mit Schotter-Textur-Papier beklebt, wie ich es bereits bei unserer Regalbahn gemacht habe, oder bekleben der MDF-Streifen mit Schotter mit Lack als Klebstoff. Also die Streifen mit einem farblich passenden Lack dick rollen und (Märklin)-Gleisschotter aufstreuen. Einen Lack-Klebstoff will ich verwenden, weil sich die MDF-Streifen bei Behandlung mit Ponal-Wasser-Mischung stark verbiegen und nicht mehr geeignet wären. Die MDF-Platte kommt in ihrer "Farbe" dem meliert bedruckten M-Gleis schon recht nahe. Kleine Gleiszwischenräume wie im Bereich von mehreren Weichen haben dann automatisch die richtige "Farbe". (melieren='aus zwei oder mehreren Farben gemischt')

Für Gras und Wiese schwanke ich noch, ob ich mit meinem selbstgebastelten elektrischen Begrasungsgerät (Fliegenklatsche) der Eisenbahnplatte zu Leibe rücke oder ob ich auch hierfür Texturen aus dem Farb-Laserdrucker verwende. Die Textur-Ausdrucke lassen sich wunderbar mit dem Staubsauger entstauben. Bei der aufgeklebten Grasfaser verschwindet beim sanften Absaugen jedesmal ein kleiner Teil im Staubsauger. Die Wiesen werden also immer dünner und schüttriger.

Hier zum Vergleich: pflegeleichter Ausdruck und empfindliche Grasfaser.
Spielbahn 2020 Gras
Folkwang
Folkwang
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Analog-Fritze Mo 17 Feb 2020 - 1:35

Hallo Uwe,

Ist natürlich auuuuuch eine gute Idee !! Eindaum Eindaum

Recht einfach und schnell herzustellen.  Und wenn Du es Dir einmal anders überlegst, kannst Du jederzeit "echtes Gras" aufbringen.

Für meine Gebäude Module habe ich auch MDF-Platten oder Sperrholzplatten verwendet.
Zum Begrasen habe ich alledings Holzleim(pur) verwendet.
Besser geht es jedoch mit dem Noch Graskleber.
Hat die gleiche Basis wie Holzleim, bildet allerdings keine Haut.
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Folkwang Mi 19 Feb 2020 - 18:56

Hallo Jörg,
an den Noch Graskleber werde ich denken, wenn ich den Begraser zur Hand nehmen sollte.
Mit Ponal/Wasser-Mischung plus Spülmittel bin ich beim Begrasen nie richtig glücklich geworden.
Ein ehemaliger MoBa-Bekannter von mir (verzogen) hatte mir mal den Greenkeeper mitgebracht.
Dieser Apparat hat wirklich eine vorzügliche Wiese produziert. Leider ist der Greenkeeper nicht billig
und daher habe ich bislang immer vor dem Kauf zurückgeschreckt.

So, jetzt kommen

- Verkabelung
- Stellwerksbau
- Oberflächengestaltung
- noch ein paar Gebäude.

Beim Stellwerk werde ich zuerst Stellpulte und Schaltpulte von Märklin erproben.
Liebäugeln tue ich aber mit einem Stellwerk bestehend aus Tastern für Weichen und Signale,
Kipphebelschaltern für an/aus-schaltbare Gleisabschnitte sowie der Steuerung für die Fleischmann Drehscheibe.
Das ganze dann vertikal montiert auf einer weißen MDF Platte. So nimmt mir das Stellwerk dann keinen weiteren Raum weg.
Mit den drei Trafos muß ich mir noch etwas einfallen lassen. Könnte eine Rollwagen werde.
Diese Trafos wiegen schließlich 1,5 Kilogramm das Stück.
Folkwang
Folkwang
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Analog-Fritze Mi 19 Feb 2020 - 20:49

Moin Uwe,

Thema Graskleber:
Ich war auch immer der Meinung, auch für dieGrasflächen reicht die Wasser/Ponal/Spüli - Mischung lang hin. Klar. Schon aus Kostengründen.
Ich hatte aber immerdas Problem, daß wenn man eine gewisse Fläche eingestrichen hat, und mit dem Begrasen begonnen hat, hat sich auf dem letztem Abschnitt schon eine Haut auf der Kleber-Mischung gebildet, daß die Grasfasern nicht mehr hielten. So wurde die Fläche immer kleiner, und die Arbeit "fror" bald ein.
Zumal ich immer noch die einfache, schetterige Plaste-Dose benutze. Das dauert sowieso immer etwas länger damit.
Aber mit dem Noch-Kleber klappt das hervorragend. Nicht nur mit Gras, sondern auch mit Streu.

Thema Trafos:
1,5 Kg / Stck. ? Sind das noch die "Blauen" ?
Nicht, daß ich Dir reinreden möchte, aber die "Weißen" sid a) leichter, und b) haben die auch nicht einen ganz so starken Umschaltimpuls, so daß Du auch "Decoder-Loks" im Analog-Betrieb fahren lassen kannst, ohne daß der Decoder durchbrennt. Und c) sind sie auch wesentlich leichter.

Aber für Dein Stellwerk würde ich auch auf Tastern bestehen. Schließlich soll es ja auch eine Nostalgie-Anlage werden (?), und da gehören diese Taster eben zum Spiel dazu.

Unbedingt !! Laughing Eindaum Eindaum Laughing
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Folkwang Mi 19 Feb 2020 - 21:41

Jörg schrieb:1,5 Kg / Stck. ? Sind das noch die "Blauen" ?

Ich hatte heute einen weissen Trafo 6647 auf der Waage: 1.560 g oder 1,5 kg.
Die Dinger wieger was - da kommen wir nicht drum hin.

Taster, ja, aber aus China. Nicht die Stellpulte 7072 bzw. Schaltpulte 7210.
Auf diese Pulte muß man auf einige Tasten mit dem 100 g Hämmerchen schlagen,
um den Schaltvorgang auszulösen. Die China-Taster sind ganz leicht zu bedienen.

Aber los geht's bei mir erstmal mit  7072 und 7210.
Folkwang
Folkwang
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Analog-Fritze Mi 19 Feb 2020 - 22:02

Hallo Uwe,

Na dann müssen die blauen Trafos ja noch schwerer sein.

Und wenn Du die Stellpulte nicht verwendest - auch gut.
Auf jeden Fall bin ich mal gespannt, wie es bei Dir aussieht.
Mal gucken, vielleicht lasse ich mich ja auch noch mal "herumreißen". Laughing Laughing

Ich bin jedenfalls mal schon sehr gepannt !!  Eindaum Eindaum
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


M Gleis Fan mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Folkwang Do 20 Feb 2020 - 17:59

Hallo Zusammen,
hier die beiden Entwürfe für das Stellwerk:

Spielbahn 2020 StW1
Spielbahn 2020 StW2

Von dem Entwurf mit den China-Tastern halte ich mehr, weil er sich flexibel an alle Situationen anpassen läßt und weil
die China-Taster einen hohen Tast-Komfort haben. Das 16er-Rastermaß wird bei den Märklin Pulten verwendet.
Daher werde ich diesen Wert erstmal übernehmen. Voltmeter und Amperemeter sollten auch noch auf die Platte kommen.

Hier gibt es u.a. diese Taster eBay
Folkwang
Folkwang
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Analog-Fritze Do 20 Feb 2020 - 22:44

Hallo Uwe,

Deine beiden Entwürfe gefallen mir sehr gut !! Eindaum Eindaum
Besonders, wenn ich mir vorstelle, daß Du auch die Ampere-Meter einbauen möchtest. Bravo 

Allerdings habe ich, bei mir festgestellt, daß es einfacher ist die Magnetartikel kontinuierlich durchzunummerieren. 
Rein vom Stellvorgang her, meine ich.
Man kommt sehr leicht "in Tudder", wenn man ein Signal N°3 und eine Weiche N°3 hat.
Das verwechselt man sehr leicht.
Besser ist es, wenn man alle Magnetschalter von N° 1 - N° 100 (als Beispiel) nummeriert.
Man hat so immer eine Nummer nur einmal. Egal ob Weiche oder Signal.

Nur als Vorschlag. Laughing
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Folkwang Do 12 März 2020 - 8:54

Hallo Jörg,
für mein System der Schalter/Taster habe ich mir bislang folgendes überlegt:

Weichen: die Zahlen 1 bis 10; rot/grüne Taster
Hauptsignale (Hp): Buchstaben A bis F (6 Ausfahrsignale im Bahnhof); rot/grüne Taster
Gleissperrsignale: Sh.1 bis Sh.3 (Zahl = Gleisnummer); rot/grüne Taster
Entkupplungsgleise: E1 bis E3 (Zahl = Gleisnummer); blaue Taster
abschaltbare Gleise: G1 bis G6 (Zahl = Gleisnummer); Kippschalter

So sollten keine Verwechslungen vorkommen und mein Bruder sollte sich auch leicht mit diese System zurechtfinden.
Unterhalb der Platte bekommen alle Kabeldurchführungen noch ihr "Nummernschild".
Folkwang
Folkwang
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

M Gleis Fan mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Litze LiYv 1 x 0.14 mm² Blau Meterware

Beitrag von Folkwang Sa 21 März 2020 - 9:31

Hallöchen,
mir ist die blaue Litze vor über einer Woche ausgegangen und ich habe sofort bei Conrad neue zur Filiale bestellt.
Da die Conrad Filialen aber seit 18. März 2020 wegen Corona (nicht die mexikanische Biermarke) geschlossen haben,
kann ich vorläufig keine weiteren blauen Steuerkabel verlegen. 50 Meter davon habe ich schon unter der Platte säuberlich verlegt.
Ein wenig rote Litze habe ich noch. Damit kann ich noch ein fehlendes Anschlußgleis herstellen.
Momentan beschäftige ich mich mit der Elektrik der drei Bahnhofsgleise. Dabei geht es mir darum, wieviel isolierte Gleisstücke ich vor den 6 Ausfahrsignalen vorzusehen habe und wie viele Gleisstücke die Entkupplungsgleise vom isolierte Gleisbereich vor den Hauptsignalen eingebaut werden sollten.
Märklin empfiehlt in seinem Signalbuch für die Signale 446 vier Gleisstücke zu isolieren. Bisher habe ich aber nur 2 Gleisstücke isoliert, da ja im Bahnhof bei Ausfahrsignalen nicht mit hohen Zuggeschwindigkeiten zu rechnen ist. Jetzt hat sich aber gezeigt, daß schon die kleine Märklin 3104 (prT8) bei halb aufgedrehten Trafo fast bis ans Ende dieser 2 Gleisstücke rutscht und ich frage mich, ob ich nicht besser 3 Gleisstücke isolieren soll?
Eine andere Frage, die mich bewegt, wo packe ich am besten die Entkupplungsgleise hin? Ein Lokwechsel sollte gelegentlich am Bahnsteig stattfinden.
11 gerade Gleisstücke liegen bei mir an den Bahnsteigen vor den Ausfahrsignalen.
Folkwang
Folkwang
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Spielbahn 2020 Empty Re: Spielbahn 2020

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten