Aufbau einer kleinen Spielbahn

Seite 11 von 14 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Fr 24 Apr 2015 - 12:07

Hallo Dieter,

die Ladungen habe ich diesmal nicht selber gebaut...
die habe ich von einem MOBA-Händler sehr sehr günstig bekommen...wenn ich da alles selber gekauft hätte, wäre der Preis so im ganzen gleich gewesen...

aber im Grunde eigentlich einfach nachzubauen - nur da konnte ich nicht wiederstehen...

Ladungssicherung folgt noch
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Di 26 Mai 2015 - 16:21

Hallo zusammen,

meine momentane Baustelle - Ausbau der Weichenantriebe im vorderen Bereich ( linke Bahnhofseinfahrt + BW + innere Kehrschleife mit Abzweigen folgt.. )
der komplette hintere Bereich folgt, da ich dazu hinter die Anlage muss  scratch








mein momentaner und wohl ersteinmal längerer Arbeitsplatz



eigentlich wollte ich in der nächsten Zeit mal endlich mein SB fertig verkabeln - aber nun kommt´s mal wieder anders...
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von DB 70er am Di 26 Mai 2015 - 16:39

Hallo Alex , oje , da hast Du Dir ja noch einiges vorgenommen Rolling Eyes  . Allein schon das "Rausreissen" der Weichen im sichtbaren Bereich - das ko... mich auch immer an , wenn ich da mal ran muß Evil or Very Mad  . Aber es hilft ja alles nix - da mußt Du nun durch . Ich wünsche Dir viel Durchhaltevermögen (Und meinen Weichenantrieben auch , daß das nicht auch noch auf mich zukommt Cool  ) .
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von Andreas Pohl am Di 26 Mai 2015 - 17:35

Hallo Alex,
wie schon von Edmund vorgeschlagen würde ich versuchen unter die Weichen Öffnungen einzuarbeiten, dann kann man ggf. die Antriebe von unten ausbauen bzw. ggf. austauschen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Di 26 Mai 2015 - 20:08

Hallo Andreas,

die Sache mit der Wartungsöffnung ist ja ok - aber ich will einfach die Antriebe nicht tauschen, sonder haltbar machen...
ohne die Endschalter halten die quasi ewiglich - wenn man diese dann nur mit einem Momentimpuls ansteuert..

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Do 28 Mai 2015 - 9:07

..kurzes update

der komplette vordere Bereich ( s.o. Bilder ) ist nun fertig - alle Gleise und Weichen liegen wieder an ihren Positionen..
alles funzt einwandfrei...

nun geht´s mit der linken Seite weiter...
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Sa 25 Jul 2015 - 13:59

Hallo zusammen,

heute konnte ich mit viel Glück eine Rangierfahrt der BR231 Regentalbahn Cargo filmen..

leider hatten die Verlader vergessen, die Zurrgurte an den Kisten zu befestigen - deshalb mussten die Waggons zurück in den Verladebereich...

aber seht selbst - viel Spaß mit meinem kleinen Video

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 25 Jul 2015 - 17:03

Hallo Alex,
sehr schöner Film. Bravo
Ist schon ein toller Sound den Piko da gebaut hat. Da ist es immer wieder schön, wenn man Spielbahner ist und Epochen neutral alles einsetzen kann.
Bei mir ist es auch so und es ist immer etwas Mehr an Freude dabei. Very Happy

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Sa 25 Jul 2015 - 17:49

Hallo Andreas,

ja der Sound ist wirklich sehr sehr gut - doch einen kleinen Haken musste ich bei diesem Decoder-Sound feststellen...
die F-Tasten bei der CS2 F0-F15 sind soweit gut belegt - jedoch brauche ich nicht unbedingt die beiden Bahnhofsdurchsagen ( Achtung..auf Gleis.. ; bitte einsteigen usw. ) sowie den Schaffnerpfiff..
bei der Ecos hat man ja mehr F-Tasten zur Verfügung... da spielt es keine Rolle...
es sind noch Sound´s wie Lokführerfunk auf den höheren F-tasten abgelegt, an denen ich aber nicht rankomme ( kein Mapping möglich )

jetzt überlege ich mir ernsthaft, einen Lokprogrammer zu kaufen und dann via PC die F-Tasten nach meinen Wünschen zu belegen...
mittlerweile habe ich schon einige PIK0 Loks mit ESU-SoundDecoder nachgerüstet...da meiner Meinung nach mit die besten Sound´s auf dem MOBA-Markt..
dennoch will ich auf die CS2 nicht verzichten...
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 25 Jul 2015 - 18:08

Hallo Alex,
ich habe zwei EcOS und einen Lokprogrammer. Das Programmieren mit der EcOS ist nicht so komfortabel wie mit dem Lokprogrammer. Die ca. 140€ stehen auch gegenüber den 700€ für eine neue Zentrale im krassen Gegensatz. Eine EcOS bringt auch nichts an mehr gegenüber einer CS2 und Soundprojekte lassen sich nur mit dem Lokprogrammer aufbringen. Ich habe mir auch nach den ersten Loksound Decoder den Lokprogrammer gekauft und bisher nie bereut. Ich denke, dass ist auch bei Dir eine gute Entscheidung. Es ist aber so, dass bei den OEM Sounddecoder sich das Soundprojekt nicht ändern lässt. Dies ist so bei den alten Märklin Varianten und nun auch bei den Pikos so. Somit kann man bei den OEMs lediglich die Adressen, Fahreigenschaften und das Mapping anpassen, ein neuer Sound geht da nicht.
Aber ich selbst habe auch festgestellt, wenn man die ersten Soundloks hat, werden so nach und nach die anderen auch aufgerüstet. Man kauft dann originale ESUs und da wird man immer Sounds aufspielen können. Die Märklin Sound Decoder kenne ich nicht, sie sind gegenüber den ESUs etwas günstiger und der Programmer kostet die Hälfte. Wäre eventuell auch eine Option?

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Sa 25 Jul 2015 - 19:03

Hallo Andreas,

den Märklin Programmer kann man vergessen - der kann lediglich die Sounddateien überspielen - also mehr für diejenigen ohne CS1 oder CS2 ( das kann ich mit meiner CS2 auch und noch einiges mehr.. ) - zudem sind die meisten Sounddateien leider nicht so der Hit...  

ich denke da auch etwas mehr in die Zukunft meiner MOBA

wenn nun in der nächsten Zeit die ein oder andere Lok mit Sound aufgerüstet wird, dann fällt meine Wahl auf ESU... auch der Hauptgedanke Märklin schwindet immer mehr .. sicherlich wird es noch die ein oder andere Lok von Märklin geben, aber dies wird nicht mehr mein Hauptaugenmerk sein...

mittlerweile habe ich neben Märklin - 12 PIKO´s , eine Roco sowie eine Liliput in meinem Bestand und bin mit denen sehr zufrieden...

über den Wiederverkaufswert denke ich dabei überhaupt nicht nach, weil es mich nicht juckt...

das schöne ist bei dem ESU Lokprogrammer, das ich sämtliche Parameter ( mal abgesehen von den Sound´s bei den OEM ) verändern kann... ein Funktionsmapping ist schnell durchführbar, was für mich wichtig ist...
wie bereits geschrieben kann ich damit z.B. von Belegung F20 ( wo bei der CS2 nur bis F16 geht ) auf F12 mappen...

ich danke dir für deinen Beitrag und die positive Info zum Lokprogrammer...


avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 25 Jul 2015 - 21:25

Hallo Alex,
eine Entscheidung für ESU Sounddecoder ist bestimmt eine gute Wahl. Meine Loks haben alle ESU Sounddecoder bis auf die BR 221 aus der 29720 Startpackung und zwei Loks die noch auf einen Decoder warten müssen, wegen dem Budget. Bei ESU gibt es die meisten Sounds und die Qualität ist sehr gut. Auch wenn der Service mittlerweile die Reparaturpauschalen verdoppelt hat. ESU ist der Marktführer und ist damit am längsten am Markt.
Auch wenn Du z. Z. verstärkt mit Piko und andere Fabrikaten Deine Bedarfe deckst, so wird auch wieder eine Zeit kommen, wo man feststellt, dass man wie bei mir, wieder nur Märklin kauft. Dies geschieht immer dann, wenn der alternative Hersteller abgegrast ist. Zwischenzeitlich hat dann Märklin neues gebracht, was dann wieder interessant ist bzw. es kommen Vorgängermodelle verstärkt zu guten Preisen zurück in den Markt, wie z. B. die V100 von Märklin. Seit es die neue Variante gibt, bekommt man die alte Version für unter 50€.

Solltest Du einen Lokprogrammer kaufen, so ist jetzt die beste Zeit dafür, wenig los im Markt und die Preise sind entsprechend. Dampf

Freundliche Grüße

Andreas Pohl Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am So 26 Jul 2015 - 9:06

Andreas Pohl schrieb:Hallo Alex,

Auch wenn Du z. Z. verstärkt mit Piko und andere Fabrikaten Deine Bedarfe deckst, so wird auch wieder eine Zeit kommen, wo man feststellt, dass man wie bei mir, wieder nur Märklin kauft. Dies geschieht immer dann, wenn der alternative Hersteller abgegrast ist.

Freundliche Grüße

Andreas Pohl Very Happy

..da gebe ich dir vollkommen recht
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am So 26 Jul 2015 - 11:24

Hallo Andreas,

habe mir heute mal die beiden ESULokprogrammer - Software´s runtergeladen und installiert ( Version 2.7.9 und die aktuelle 4.4.18 )

sieht alles in allem sehr übersichtlich aus und nach ersten Eindrücken "relativ" einfach zu bedienen...

hab da mal eine Frage an dich

wenn ich die Decoderdaten auslese ( geht ja bei mir noch nicht wegen fehlendem Programmer ) dann kann ich ja alle Daten in der Software sehen und ggf. ändern - gehört da auch das Funktionsmapping dazu ??
also werden dann alle möglichen F-Tasten mit ihrer Belegung angezeigt ??
das kann ich leider so nicht finden...

welche Version benutzt du ??

wäre super, wenn du mir da mal eben helfen könntest...

im ESU-Forum habe ich dazu nicht´s gefunden

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von Andreas Pohl am So 26 Jul 2015 - 18:55

Hallo Alex,
die Lokprogrammer Software 2.7.9 benötigst Du nur für die alten Märklin/ ESU OEM Decoder. Alles andere von ESU wird mit 4.4.18 unterstützt.
Wenn Du die Einstellungen sehen möchtest musst Du Dir ein Soundprojekt von der ESU Page herunterladen und auf ändern gehen. Wenn Du im Lokprogrammer bis, gehst Du unter Datei-öffnen-Soundprojekt und es öffnet ein neues Fenster und dies heißt "Decodereinstellungen ändern". Von links in der zweiten Spalte findest Du das Feld Funktionszuordnung, da drauf klicken.
Es öffnet sich eine Tabelle. Je nach Soundprojekt mehr oder minder lang.
Es gibt auf der ESU Homepage unter Downloads-Betriebsanleitung-Lokprogrammer
1. Kurzanleitung Lokprogrammer
2. Referenzhandbuch Lokprogrammer

als kostenlosen Download. Leider das eine recht kurz, dass andere beschreibt da mehr den V 2.7.9.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy


Zuletzt von Andreas Pohl am So 26 Jul 2015 - 19:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am So 26 Jul 2015 - 19:09

Hallo Andreas,

ja danke... so hat´s zumindest mal am PC geklappt...

einfach den Soundslot ( F-Belegung ) auf z.B. F12 demarkieren und einen anderen markieren , speichern fertig... dann natürlich noch in den Decoder senden/speichern ...

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von Andreas Pohl am So 26 Jul 2015 - 19:11

Hallo Alex,
OK freut mich wenn es geklappt hat.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am So 26 Jul 2015 - 19:13

...na dann werde ich mal morgen rumtelefonieren, wer mir das beste Angebot machen kann...

DANKESCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖN

Very Happy


Zuletzt von ruh-fi am So 26 Jul 2015 - 19:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von Andreas Pohl am So 26 Jul 2015 - 19:17

Hallo Alex,
ich habe damals 129€ gezahlt. Heute liegt er bei 139€. Es gibt aber eine ältere Version (53480) die nicht kaufen, da gehen die neuen Decoder nicht, es sollte die Version 53481 sein.
Liquide kaufe ich online fertig als 0 und 6 in Vanillegeschmack. Die richtigen Zigaretten mag ich nach 1,5 Jahren nicht mehr, so ändert es sich. Dampf

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy


Zuletzt von Andreas Pohl am So 26 Jul 2015 - 19:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am So 26 Jul 2015 - 19:19

..ja - zu Hause sind wir auch nur noch so gut wie am dampfen.... ist einfach besser, weil da hat man nicht den Nikotingeruch in der Wohnung...

ich mische mir mein Liquit selber ( immer in 1L ) - da kommen wir dann so einige Monate mit aus...

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von Andreas Pohl am So 26 Jul 2015 - 19:34

Hallo Alex,
schau mal bei Behr (http://www.behr-mobile.eu/loksound-c-752_755.html) da liegt er bei 124,30€ plus 5€ Versandpauschale. Auch ein paar LS Decoder-Varianten haben mit 83€ einen guten Preis, haben auch die von Piko genutzte Plux Schnittstelle. Bei Behr habe ich die meisten meiner Piko Sachen gekauft und war einmal in seinem Geschäft, bisher lief alles immer prompt und zu meiner Zufriedenheit exzellent ab. Dampf

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Mo 27 Jul 2015 - 9:22

Hallo Andreas,

ja den Verkäufer kenne ich - habe da auch schon bestellt und ging alles super...

Danke für die Info..
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Mo 27 Jul 2015 - 11:30

...so heute bestellt bei MSL - war für den gleichen Preis zu bekommen und ohne Versandgebühr...
dort bestelle ich so ziemlich alles - deshalb habe ich auch dort wieder gekauft..


avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 27 Jul 2015 - 15:53

Hallo Alex,
Glückwunsch zum Erwerb des Lokprogrammers Dampf
MSL ist auch sehr gut, dort gibt es leider nichts gebrauchtes und neu ist es mir einfach viel zu teuer.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Do 30 Jul 2015 - 16:55

..heute angekommen und bereits auf mein Programmier-und Prüfstandsbrett angeschraubt...

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 11 von 14 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten